Eifersucht und Liebe - wirklich untrennbar?

Wie Sie mit Eifersucht in der Beziehung umgehen können

Zurück zur:  Startseite "Themen"  | Inhaltsverzeichnis "Themen der Liebe"

In Gesprächen mit Freunden, in den Medien oder auch in der persönlichen Erfahrung zeigt sich oft, dass Liebe und Eifersucht in Partnerschaften scheinbar untrennbar miteinander verbunden sind. Müssen aber tatsächlich alle liebenden Menschen Eifersucht empfinden oder ist Eifersucht sogar ein Beweis der Liebe? Geht man davon aus, dass Eifersucht ein aus Verlustängsten entstehendes Gefühl ist, wird eigentlich klar, dass hier eine emotionale Schräglage herrscht – Ängste entsprechen nicht einem ausgewogenen Zustand und sind schlechte Ratgeber.

Was ist Eifersucht in einer Beziehung? 

Kurz auf einen Nenner gebracht: Eifersucht ist eine Legierung von Neid und Verlustangst. Wie zum Beispiel bei der Herstellung eines Schmuckstückes müssen die Anteile gut gemischt und verteilt sein, damit ein solides und stabiles Konstrukt entsteht. Jeder weiß, dass reines Gold sehr weich ist und schnell verbiegt oder zerkratzt. Kommt ein Legierungsmetall hinzu, gewinnt es an Stabilität. Jedoch sollte es immer ein Schmuckstück aus Gold bleiben - kommen zu viele Legierungsmetalle hinzu, dann verändert es seinen Charakter, verliert seinen Glanz und ist am Ende nichts mehr wert. Genauso ist es auch mit der Eifersucht in der Liebe.

Eifersucht in der Liebe entsteht durch Neid und Selbstzweifel

Neid ist eine typisch menschliche Eigenschaft. Ich möchte nicht, dass mir jemand überlegen ist und eigne mir zur Not an, was ich begehre. Unter besten Freundinnen ist zuweilen manchmal zu beobachten, dass die eine sich verliebt und die andere neidisch wird auf dieses Glück, zumal es auf ihre eigenen Kosten geht. Sie macht den Partner madig, damit die Freundin wieder ganz ihr gehört. Wir möchten nicht plötzlich allein dastehen und dem Pärchen dabei zusehen, wie es turtelnd vor dem Fernseher sitzt. Das ist eine ganz und gar narzisstische Eigenschaft.

Ein anderer Aspekt der Eifersucht entsteht tief in der Kindheit. Wer in seiner Kindheit ein Defizit an Aufmerksamkeit erlebt hat, der leidet häufig an Selbstzweifeln. Man kann es gar nicht glauben, dass da jemand nur um seiner selbst willen da ist, zweifelt an seiner Vollwertigkeit als Partner und glaubt, den anderen jederzeit wieder verlieren zu können. An jeder Ecke lauert der mögliche Verlust. Dem tritt der Eifersüchtige entgegen, indem er das Gegenüber als Eigentum betrachtet und es auch als solches verteidigen will.

Auswirkungen der Eifersucht in Liebesbeziehungen auf alle Bereiche des Lebens

Die Eifersucht hat nicht nur eine Auswirkung auf die Liebe, sondern auf das gesamte Leben. Hobbys, der Beruf und Freundschaften leiden darunter. Denn alles, was der Partner/die Partnerin tut, wird als potenzielle Bedrohung wahrgenommen. Es wird nichts mehr gegönnt oder es werden sogar Sanktionen verhängt. Das Liebeserleben wird von negativen Gefühlen und Handlungen durchzogen, die Unsicherheit schaffen und der Beziehung allgemein schaden. Auch das Selbstgefühl leidet - was wiederum zu Selbstzweifeln führt - ein Kreislauf.

Eifersucht - Liebesbeweis oder schädlich?

Leichte Eifersuchtsgefühle können für uns auch ein Ansporn sein. Als Liebesbeweis sind sie jedoch nicht zu verstehen.
Wirklich schädlich werden Eifersuchtsgefühle dann, wenn sie andauern und unsere Beziehung belasten, erdrücken oder gar ruinieren. Wer eifersüchtig ist vertraut nicht.

Was ist für eine Beziehung, die auf Dauer angelegt und geplant wichtig? Es ist "Vertrauen".
Vertrauen ist wie die Luft zum Atmen. Solange alles in Ordnung ist, bemerken wir sie gar nicht. Wir bemerken nicht einmal, dass wir atmen, wir tun es einfach. Erst wenn Schwierigkeiten auftreten, fällt auf, was sonst unbemerkt bleibt. Lesen Sie dazu auch Vertrauen, Kontrolle und Wissen und Vertrauen in der Liebe.

Vorab: Vertrauen in einer Beziehung ist aber nötig. Es ist eine Illusion in Liebesverhältnissen durch mehr Wissen auch mehr Einflussmöglichkeiten zu gewinnen. Wissen steht der Kontrolle nahe. Liebe aber beruht nicht auf Wissen und Kontrolle, sondern auf Vertrauen. Was man an Kontrolle gewinnt, geht an Vertrauen verloren.

Was ich im Leben und in der Praxis erfahren habe: Beziehungen, die mehr als eine leichte Eifersucht zu bewältigen haben, scheitern oder werden zur Hölle. Wenn man in der Beziehung bleiben will, warum auch immer, bleibt am Ende nur der Rückzug und das Vermeiden. Es mag zwar nicht die optimale Lösung sein, denn ein defektes Dach repariert sich auch nicht, indem man sich in den Keller zurückzieht und das Obergeschoss meidet. Aber scheinbar scheint es besser zu sein, sich in den Keller zurückzuziehen, als das ganze Dach erst mal abzureißen, was das ganze Hause dann gefährden kann.

Jetzt kann man aber auch die unstrittige Feststellung, "eine Beziehung besteht immer aus zwei Personen und somit sind auch Zwei daran beteiligt" in den Raum werfen. Ja, das ist unstrittig. Aber dass der Eifersüchtige mehrere Probleme hat wie Neid, Verlustangst, Narzissmus, Besitzdenken. Da gilt auch "Wer das Problem hat, ist für das Problem zuständig". Aus einem einfachen und logischen Grund, weil er das Problem hat. Aber dennoch hat auch der Partner etwas damit zu tun. Er sollte sich mal fragen, aus welchem Grund er sich einen eifersüchtigen Partner gesucht hat und bei ihm bleiben will. 

Das schlimme und tragische an der Sache ist meist, dass der Eifersüchtige kein Einsehen hat. Denn so wie er es sieht und interpretiert ist ja seine Wahrheit. 

Ist krankhafte Eifersucht heilbar?

Die gute Nachricht vorweg: krankhafte Eifersucht ist heilbar. Niemand muss sich damit abfinden. Die schlechte Nachricht: Es kostet sehr viel Mühe und Arbeit. Die Ursachen für starke Eifersucht liegen oft tief in uns drin. Tief im Eifersüchtigen. Meist sind z.B. die Erstgeborenen mit mehreren Geschwistern sehr eifersüchtig. 

Eifersucht kann körperliche Auswirkungen haben

Stärkere körperliche Reaktionen sind Atembeschwerden, Herzklopfen und Magenkrämpfe. Hält die Anspannung länger an, kann das zu Schlafstörungen führen und auch die Merk- und Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigen. Meist haben stark eifersüchtige auch Schlafprobleme, oft Durchschlafprobleme. Werden nachts oft wach. 

Das zentrale Thema der starken Eifersucht ist die unerschütterliche Überzeugung, dass der Partner untreu ist bzw. irgendwann mal untreu sein wird. Die eigenen Vorstellungen und die Ängste machen sich selbstständig, aber nicht bewusst, denn es ist ja immer der Andere, der ja in den Augen des Eifersüchtigen den Anlass zur Eifersucht gibt. Es kommt also nicht darauf an, WAS passiert, sondern WIE es der Empfänger wahrnimmt und interpretiert. Allein der Empfänger bestimmt die Wertigkeit der Botschaft. 

Und zu guter Letzt: Meist behält am Ende der Eifersüchtige IMMER recht. Denn seine Ängste werden zur selbsterfüllenden Prophezeiung. 

 

Dies waren unsere Ausführungen zu diesem Thema zum Nachlesen und Nachdenken. Wenn dieser Texte Sie inspiriert hat, würde es uns freuen, wenn wir Ihnen weitergeholfen haben. 
Wenn Sie unsere Hilfe im Sinne einer Begleitung bei der Lösung Ihrer Probleme benötigen, so können Sie gerne einen Termin für ein Abklärungsgespräch bei uns buchen.
Manchmal ergibt sich schon bei dem Abklärungsgespräch ein Aha-Effekt oder es entwickelt sich eine Perspektive für eine Lösung. 

Wir würden uns freuen Sie in unserer Praxis begrüßen und Sie auf einem Stück Ihres Lebensweges begleiten zu können.
Wenn Sie in meinen, dass wir Ihnen helfen können, dann

Wir stehen Ihnen gerne in allen Phasen Ihrer Paarbeziehung zur Seite.

Wir freuen mich auf Sie!
Ihr Beraterpaar Bernd und Doris Nickel -  Hier unser Steckbrief
Zertifizierte systemische Paartherapeuten durch SI-HD,  Arnold Retzer und Michael Mary
ProvenExpert - 98,9 % Weiterempfehlungen - Top-Bewertungen

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Info: Lange Öffnungszeiten

Termine angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Auch spätabends
  • Auch samstags und sonntags

    Aktion: Machen Sie den nächsten Schritt

    Jetzt Raketen-schnell & einfach
    digital einen Termin buchen.

    Schnell und einfach Termin buchen

    Klicken Sie einfach oben auf den Punkt,
    wohin der Finger zeigt.
    Wie sind eine Praxis mit 100 % Weiterempfehlung 

    "Weißt du, was man später am meisten bereut - es nicht versucht zu haben." (Zitat aus dem Film "Die Farbe des Horizonts")
    Wir freuen uns, wenn Sie uns vertrauen.