Böses Machtspiel - ständige Kritik

Du kritisierst mich zu oft

Destruktive Kritik, einer der 5 apokalyptischen Reiter. (Alle 5 apokalyptische Reiter, siehe "Dinge , die glückliche Langzeit-Paare nicht tun"). Fast jedem Menschen ist es schon widerfahren – es hagelt Zurechtweisung, Handlungen oder Sichtweisen werden in Frage gestellt, ständig verbessert, oder gar als „falsch“ gewertet. Was zurückbleibt, ist zumindest bei manchen Menschen ein Gefühl der Demütigung und leider auch des infrage Stellens der eigenen Wertigkeit. Bedauerlicherweise glaubt der Kritisierte oft tatsächlich, der Fehler läge bei ihm selbst, er habe etwas falsch gemacht und müsse sich nun (ver)bessern. Ein fataler Irrtum – das eigentliche Problem liegt grundsätzlich auf der Seite desjenigen, der Kritik übt, Menschen mit gesundem Selbstwert müssen Andere nämlich nicht kleinmachen, um sich selbst darüber zu stellen!

Sehen sie dazu auch: apokalyptische Reiter

Du bist falsch – ich kann´s besser?

Durch die Betonung der eigenen Intelligenz will sich der Kritisierende erheben und nimmt eine arrogante Position ein. Getarnt wird die Kritik oft durch positive Motive, mit denen er dem Partner angeblich nur helfen will. In Wahrheit bedeutet Kritik jedoch nur eines – jemand möchte krampfhaft demonstrieren, dass er klüger ist und über bessere Ideen oder Kenntnisse verfügt.
Hier findet also ein unbewusstes oder bewusstes Machtspiel statt und die Art der Kritik zeigt durchaus unterschiedliche Gesichter – von aggressiver Nörgelei bis zu „wohlwollender“ Überheblichkeit ist alles dabei.
So oder so sind diese Formen der Kritik sehr destruktiv.
Eine Beziehung auf Augenhöhe kann so natürlich weder entstehen, noch bestehen bleiben.

Was also tun, wenn man in der Kritikfalle sitzt?

Wer mit einem ständig Kritik übenden Partner konfrontiert ist, wird dieses Verhalten nicht stoppen, indem er versucht, der Kritik des Partners zu folgen und das eigene Verhalten dementsprechend anzupassen. Hier wird der Kritisierende immer wieder neue Punkte suchen, die er zu bemängeln hat – und er wird sie aus seinem tiefen Bedürfnis, damit eigene Disharmonien zu kompensieren, auch finden!
Auch „Gegendruck“, Diskussionen und Versuche, die Kritik zu unterbinden, werden nicht zum Erfolg führen.

Machen Sie die ersten Schritte, um Ihr Leben zu verändern!Sollten auch Sie also in der Rolle des Kritisierten feststecken, stoppen Sie das Machtspiel auf konstruktive Weise!

Sie sind nicht Schuld an der Unzufriedenheit Ihres Partners, Sie sind nicht die Person, die etwas ändern muss, damit er oder sie sich besser fühlt.
In meiner systemischen Paarberatung können Hintergründe der ständigen Kritik ergründet und aufgelöst werden, die wertfreie Atmosphäre der Gespräche erleichtert einen offenen Austausch und die Entdeckungsreise zu neuen Denkmustern, wie auch respektvollen Umgangsformen.

Ratschläge sind auch Schläge – respektvolle Vorschläge sind konstruktiver!

Lernen Sie neue Möglichkeiten kennen, bei denen Sie und Ihr Partner sich ergänzen und destruktive Kritik in ein konstruktives Miteinander mit sich gegenseitig unterstützenden Gemeinsamkeiten umwandeln.
Sie müssen sich selbst und dem Partner nichts beweisen, um Ihren Wert zu steigern – Sie SIND wertvoll, selbst wenn Unterschiede in bestimmten Fähigkeiten oder Kenntnissen bestehen!
Auf diese Weise können Sie geben und nehmen, wie auch voneinander profitieren, anstatt sich zu „erziehen“ und nach eigenen Vorstellungen formen zu wollen.

Sehen sie dazu auch: apokalyptische Reiter;  Kritik - der Versuch, den Partner ändern zu wollen".

Scheuen Sie sich nicht, Ihren Gefühlen auf den Grund zu gehen. Setzen Sie den nächsten Schritt für Ihr eigenes Glück und nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu mir auf! Benutzen Sie dafür das Kontaktformular. Sie erreichen es mit einen Klick auf die Schaltfläche unter diesem Text. Gerne beantworte ich Ihre Fragen und biete Ihnen einen ersten Gesprächstermin

Titel: Böses Machtspiel - ständige Kritik

Beschreibung: Durch die Betonung der eigenen Intelligenz will sich der Kritisierende erheben und nimmt eine arrogante Position ein.

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Erlebte Paarberatung – Wir möchten, dass Sie glücklich leben.
Praxis 67316 Carlsberg, Am Talhaus 10,
in der VG-67269 Grünstadt_Leinigerland, im Kreis Bad Dürkheim
Zwischen Kaiserslautern und Frankenthal
Praxis-Telefon_0177/2823663, Bernd_Nickel_0162/8881951, Doris_Nickel_0162/8881955
 Classic Paar- & Sexualberatung für Paare oder Einzelpersonen
Kurzfristige Termine sind angepasst an Ihre Bedürfnisse auch samstags möglich!
Abklärungsgespräch für Paare 120,-€ , Einzelpersonen 90,-€
Paarberatung ab 80,-€/h; Einzelberatung ab 70,-€/h
Intensiv Paar- und Sexualberatung für Paare oder Einzelpersonen
Kommen Sie für ein paar Tage oder am Wochenende zur Paarberatung in den Kurz-Urlaub in die Pfalz ab 100,-€/h
Wir freuen uns, wenn Sie uns vertrauen.