Die Frau in der Partnerschaft

Den Mann besser verstehen lernen

Zurück zur:  Startseite "Themen"  | Inhaltsverzeichnis "Spezialthemen"

Typisch Mann, typisch Frau: Die Frage, die sich stellt, lautet: Erleben die Frauen die Liebe anders? Erleben Frauen die Liebe anders als Männer? Reagieren, fühlen und kommunizieren sie unterschiedlich? Was Frauen in einer Partnerschaft erleben und wie sie sie wahrnehmen. 

Erleben Frauen Partnerschaften anders?

Ja und Nein. Nein, weil sie oft das Gleiche wünschen oder meinen. Ja, weil im Laufe der Geschichte ein spezifisches Rollenverhalten entstanden ist, das Männer und Frauen, trotz oft gleicher Bedürfnisse, unterschiedlich denken und agieren lässt. Abgesehen von einer tatsächlich unterschiedlichen Gehirnkonstruktion, werden bereits im Kindesalter Denk- und Verhaltensmuster bei Jungen und Mädchen geprägt. Erste Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht entstehen durch die Beziehung zu Vater und Mutter.

Mädchen werden durch die Bestätigung vom Vater geprägt

Der „erste Mann im Leben“ scheint Wichtigeres zu tun zu haben, denn er ist berufstätig und oft außer Haus.
Die meisten Mädchen erleben Liebe daher im Zusammenhang mit einem Mangel an Bestätigung durch den wichtigsten Vertreter des anderen Geschlechts, der zu einem Mangel ihres Selbstwertgefühls „als Frau“ führt.

Diesen Zusammenhang von Liebe und Mangel nehmen Frauen ins Erwachsenenleben mit und befürchten unbewusst, vernachlässigt zu werden. Die verbreiteten Klagen der Frauen, dass Männer sich zurückziehen, schweigen, oder zu wenig Zeit haben, beweisen dies. Frauen erleben den Rückzug des Mannes als Angriff auf ihre weibliche Identität und sehnen sich entsprechend nach seiner Zuwendung.

Jungs erfahren die liebevolle Versorgung der Mutter

Jungs orientieren sich an der liebevollen Versorgung durch ihre Mutter – und erwarten dies später prompt von ihrer Partnerin, obwohl sie die mütterliche Fürsorge auch als Kontrolle oder Einengung empfunden haben. Ebenso wird ihnen sehr früh vermittelt, wie ein „ganzer Kerl“ einmal werden soll.

Erfolg, Stärke und Fleiß sind nur einige Attribute, die sie anstreben sollen. Allein durch diese so unterschiedliche Prägung setzt nun eine verhängnisvolle Dynamik ein. Frauen bemühen sich um die Aufmerksamkeit ihres Partners, suchen Nähe und verfallen in Vorwürfe, wenn diese nicht ausreicht.

Warum Männer auf die Zuneigung der Frau in der Partnerschaft mit Gegenwehr reagieren

Männer reagieren hierauf mit Gegenwehr. Sie wollen Anerkennung für ihr stetiges Bemühen um beruflichen Erfolg, Karriere und finanzielle Absicherung ihrer Familie – Druck und Beengung können sie hierbei nicht ertragen. Eine wachsende Distanz und gegenseitiges Unverständnis sind somit fast vorprogrammiert. Wenn nun noch geschlechtsspezifische Unterschiede in der Kommunikation hinzukommen, ist der klärende Austausch erschwert und das Kind scheint in den Brunnen gefallen zu sein.

Die gegenseitigen Bedürfnisse kennenlernen

Männer und Frauen sind zwar teilweise unterschiedlich, können jedoch in eine beglückende Ergänzung kommen! Die Wahrnehmung von Mangel oder Einengung basieren auf einem erlernten Rollenverhalten und lassen sich somit auch ändern.
Der Versuch, den Mann zu weiblicher Denkweise umzupolen, wird jedoch ebenso scheitern, wie der Wunsch, eine Frau möge die Welt doch endlich mit den Augen eines Mannes sehen.

Der Inhalt der Partnerschaft kann also nicht darin liegen, zu manipulieren und darum zu kämpfen, wer recht hat.
Konstruktiver ist es, die Hintergründe der jeweiligen Denkmuster zu entdecken, belastende Rollenverständnisse aufzulösen und in wirklich produktive Gespräche zu kommen, bei denen Vorwürfe nichts zu suchen haben. Teilen Sie wertfrei Ihre Bedürfnisse mit, finden Sie Gemeinsamkeiten in Ihrer Zielsetzung und neue Wege, diese Ziele zu erreichen.

seo-optimiert, K. Winkler, 2. Juli 2021

 

Soweit unsere Ausführungen zu diesem Thema. Wenn Sie dieser Text inspiriert hat, freuen wir uns, wenn wir Ihnen weitergeholfen haben.
Wenn Sie unsere Hilfe im Sinne einer Begleitung bei der Lösung Ihrer Probleme benötigen, so können Sie gerne einen Termin für ein Abklärungsgespräch bei uns buchen.
Manchmal ergibt sich schon bei dem Abklärungsgespräch ein Aha-Effekt oder es entwickelt sich eine Perspektive für eine Lösung. 

Wir würden uns freuen Sie in unserer Praxis begrüßen und Sie auf einem Stück Ihres Lebensweges begleiten zu können.
Wenn Sie meinen, dass wir Ihnen helfen können, dann

Wir stehen Ihnen gerne in allen Phasen Ihrer Paarbeziehung zur Seite.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Beraterpaar Bernd und Doris Nickel -  Hier unser Steckbrief
Zertifizierte systemische Paartherapeuten durch SI-HD,  Arnold Retzer und Michael Mary
ProvenExpert - 98,9 % Weiterempfehlungen - Top-Bewertungen

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Info: Lange Öffnungszeiten

Termine angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Auch spätabends
  • Auch samstags und sonntags

    Aktion: Machen Sie den nächsten Schritt

    Jetzt Raketen-schnell & einfach
    digital einen Termin buchen.

    Schnell und einfach Termin buchen

    Klicken Sie einfach oben auf den Punkt,
    wohin der Finger zeigt.
    Wie sind eine Praxis mit 100 % Weiterempfehlung 

    "Weißt du, was man später am meisten bereut - es nicht versucht zu haben." (Zitat aus dem Film "Die Farbe des Horizonts")
    Wir freuen uns, wenn Sie uns vertrauen.