Arbeit, Beruf, Partnerschaft

Fachpraxis für systemische Paarberatung und systemische Sexualberatung

Beruf, Beziehung, Liebe: Ein flotter Dreier

Wer Geld hat, braucht sich nicht zu beschweren. Diese Ansicht ist in der Gesellschaft tatsächlich weit verbreitet. Wer sich ein hübsches Haus, ein Auto und gute Kleidung leisten kann, der ist per se glücklich. Oder hat es zu sein. Was jedoch im Verborgenen bleibt, ist der Preis, den beruflich erfolgreiche Menschen dafür oftmals zahlen müssen. Karrierefrauen- und Männer müssen Abstriche in ihrem Privatleben machen, was wiederum zu massiven Konflikten in der Paarbeziehung führt. Arbeit, Beruf, Partnerschaft: Wie in jeder Dreier-Konstellation kommt auch hier einer zu kurz. Die systemische Paarberatung kann Sie dabei unterstützen, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit, Beruf und Partnerschaft herzustellen.

Arbeit, Beruf, Partnerschaft: Der Teufelskreis

Nicht selten ist es die Paarbeziehung, die unter der Konstellation Arbeit, Beruf, Partnerschaft leidet. Konflikte entstehen durch die Eifersucht des Einen auf den Erfolg des Anderen und den damit verbundenen Aktivitäten. Welcher Lebensbereich in der Konstellation Arbeit, Beruf, Partnerschaft auch immer aktuell belastet wird: Die Probleme greifen automatisch auf andere Lebensbereiche über. Der Teufelskreis lautet: Kummer zuhause, Qual bei der Arbeit – und umgekehrt.
Das archaische Rollenbild und seine moderne Interpretation
Das alte Rollenbild des arbeitenden Mannes und der Frau am Herd ist nach außen längst gekippt. Jedoch ist der Druck des Mannes, seine Familie ernähren zu müssen, in der Gesellschaft immer noch fest verankert. Dadurch werden familiäre Aufgaben an die – oftmals ebenfalls arbeitende – Frau weitergeleitet. Auch wenn immer mehr Männer ihre Erfüllung auch in der Zweisamkeit und der Vaterschaft suchen, überwindet dieses Bestreben noch immer nicht ihre Wahrnehmung als Mammutjäger. Frauen wiederum erwarten den fairen Ausgleich im Spiel Arbeit, Beruf und Partnerschaft. Daraus entstehende Konflikte wirken sich wiederum negativ auf die Karriere aus und so weiter. Während sich das alte Rollenbild noch nicht vollständig gelöst hat, funktioniert das neue Rollenbild „Beides für beide“ ebenfalls nicht reibungslos. Zu einer ganz besonderen Konstellation führt eine berufliche Verbindung der Partner im selben Unternehmen. Hier wird die Diskussion über Zahnpasta-Tuben häufig auf dem Schreibtisch ausgebreitet, geschäftliche Belange vermiesen hingegen den Feierabend. Solange mindestens einer der beiden Partner in der Konstellation Arbeit, Beruf und Partnerschaft noch in alten Denkmustern verharrt, bleibt ein konstruktiver Lebensplan der harmonischen Kombination aus Arbeit, Beruf und Partnerschaft leider Wunschdenken.

Die gute Nachricht: Arbeit, Beruf und Partnerschaft können harmonieren

Für ein harmonisches Miteinander von Arbeit, Beruf und Partnerschaft braucht es häufig eine objektive Beratung, um den Weg zu einer neuen Lebensform zu finden. Althergebrachte Denkmuster müssen aktualisiert werden. Vor allem Männer haben Schwierigkeiten, sich nicht als Softie zu fühlen, wenn sie mit den Kindern auf den Spielplatz gehen, statt in der Zeit Büffel zu jagen. Arbeit, Beruf und Partnerschaft kann nur vereinbaren, wer sich als Paar auf Augenhöhe begegnet. „Gesundes Gleichgewicht zwischen Berufs- und Privatleben“ lautet die Lösung – ein Balanceakt, der sich lohnt!

Überforderung durch Überarbeitung: Das Ungleichgewicht in Arbeit, Beruf und Partnerschaft

Ein akutes Thema der heutigen Gesellschaft ist die Überarbeitung. Einer der Partner überfordert sich durch zu viel Arbeit und bringt die Paarbeziehung dadurch in eine Schräglage. Wer nicht mehr aus Freude und Motivation herausarbeitet, sondern um eine emotionale Not zu befriedigen, begibt sich auf ein gefährliches Terrain. Das Streben danach, der Beste zu sein, Leistungsdruck oder als Frau den eigenen Mann stehen zu müssen, führen zu Stress und Burnout. Hier hat die Liebe keinen Platz mehr. Die systemische Paarberatung greift an dieser Stelle Ihres Lebens ein, indem sie einen ganzheitlichen Blick auf Ihr Leben und die darin befindlichen Themen Arbeit, Beruf und Partnerschaft wirft. Sie stellen sich hier der Frage: Was treibt mich wirklich an? Gemeinsam hinterfragen wir in der systemischen Paarberatung Ihre Prioritäten und überprüfen Ihr Lebenskonzept. Am Ende einer erfolgreichen Paarberatung sollen partnerschaftliche Entscheidungen und neue Lebenskonzepte auf den Weg gebracht werden, die Erneuerungen und Druckausgleich ermöglichen.
Sie sagen, es gibt keinen Königsweg, die Themen Arbeit, Beruf und Partnerschaft harmonisch zu vereinen? Lassen Sie sich im Rahmen einer systemischen Paarberatung das Gegenteil beweisen. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu mir auf, damit wir den ersten Termin vereinbaren können.

 
Bernd Nickel Systemischer Berater Mitglied im Berufsverband DGSF und VFP

Bernd Nickel

zertifizierter systemischer Paartherapeut, Paarberater, Paarcoach,
Mitglied in den Berufsverbänden DGSF und VFP

 
Kontakt
Adresse Grünstadt
Brennofenpfad 6
67269 Grünstadt
 
Adresse Carlsberg
Am Talhaus 10
67316 Carlsberg
 
Telefon
06359/92 97 166
 
Mobil
0177/28 23 663
 
 
Email
infoaterlebte-paarberatung.de (E-Mail.)
 
mehr erfahren