Narzissmus oder empathisch fürsorgliche Menschen

Können giftige Beziehungen ergeben

Wenn eine Beziehung giftig wird, da statt Liebe z.B. Eifersucht und/oder Narzissmus zu finden sind, oder wenn Bindungsangst zu einer ständigen on/off Beziehung führt, kann ich Ihnen nicht empfehlen, gut darüber nachzudenken, ob Sie gehen oder bleiben sollen. Nur Sie alleine können entscheiden, wie wichtig Sie sich sind und wie wichtig Ihr Partner für Sie ist.

Beachten Sie aber, Narzissten sind Blender erster Wahl. Die narzisstischen Partner schaffen Inseln des Glücks und wecken die Hoffnung, dies könne zu einem Dauerzustand werden.

Empathisch, fürsorgliche Menschen sind ewige Schenker und Umsorger. Unbewusst betteln Sie um Liebe und wollen Anerkennung und Wertschätzung.

Je nachdem kommen dann noch bei beiden Verhaltensgruppen Eifersucht und Bindungsangst dazu. Das können sehr gefährlich giftige Beziehungen sein. Aber wieder bezogen auf den Nutzen einer Beziehung: Schauen Sie darauf, was auf der anderen Seite der Waage ist. Schalten Sie den Taxameter ein. Ist etwas da, was den Beziehungsstress aufwiegt und mehr als ausgleicht? Den positiven oder negativen Wert verschiedener Tatsachen können nur Sie bewerten.

Eins ist jedoch zu beachten: Wer hofft und beobachtet und feststellt, dass sich nichts ändert, der vergeudet Lebenszeit. Lebenszeit, die nie wieder zurückkommt. Die größte Verantwortung haben Sie sich selbst gegenüber. Seien Sie sich selbst treu und schätzen Sie sich selbst wert.

Ein altes Sprichwort heißt: „Hoffen und Harren hält manchen zum Narren“. Bleiben Sie oder gehen Sie, beides wird Folgen haben.

Narzissmus - Giftige Beziehungen 

An diesen zwölf Zeichen erkennen Sie eine giftige Beziehung

  • Manchmal muss man in einer Beziehung lernen, zu gehen, wenn es einem überhaupt nicht gut geht.
  • Toxische Beziehungen führen zu einer Abwärtsspirale, aus der man schwer wieder hinausfindet.
  • Eine giftige Partnerschaft erkennen Betroffene zum Beispiel an einem verminderten Selbstwertgefühl. Außerdem raten Familie und Freunde oft dazu, die Beziehung zu beenden.

Der Beziehungsalltag ist nicht immer leicht. Bei giftigen oder toxischen Partnerschaften kommt es aber zu emotionalen Verletzungen, die über die Streitigkeiten einer „normalen“ Beziehung deutlich hinausgehen. Diese Beziehungen führen zu einer Abwärtsspirale, aus der man erstaunlich schwer wieder hinausfindet – und sie können sogar regelrecht krank machen.


Haftungsausschluss: 

Die Informationen auf dieser Website dienen ausschließlich Informationszwecken und ersetzen keine professionelle Beratung durch einen Paarberater oder Therapeuten. 


Haben Sie noch Fragen zur Paarberatung?

Dann machen Sie nun den nächsten Schritt und gehen Sie hier zum Kontaktformular.

Auf diesen Seiten können Sie die Besonderheit der modernen systemischen Beratung kennenlernen.
Eine lösungsorientierte Kurzzeit-Methode, die Spaß macht, neue Erkenntnisse bringt und nachhaltig zum Glück führt!


Wir freuen uns auf Sie
Ihre zertifizierten systemischen Paartherapeuten
Bernd und Doris Nickel

Buchen Sie jetzt digital einen Termin für eine Paartherapie, eine Paarberatung oder ein Paarcoaching für Paare oder Einzelpersonen

Modern, systemisch, lösungsorientiert, effektiv und effizient.

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.