Diskretion und Qualität - Was Sie erwarten können!

Sie erwarten von Ihrem Arzt absolute Verschwiegenheit?

Diesen Anspruch dürfen Sie selbstverständlich auch an uns stellen. Niemand wird jemals Inhalte unserer Gespräche erfahren. Als fachbezogene, geprüfte und zertifizierte Paarberater/in und Mitglied der Berufsverbandes DGSF unterliegen wir ebenso der Schweigepflicht und dee EU-Datenschutzgrundverordnung wie medizinisch tätige Kollegen.

Mit meiner mehrjährigen Aus- und Fortbildung biete ich Ihnen eine fundierte und seriöse Basis, um die gewünschte Veränderung in Ihrem Leben auch fachkompetent begleiten zu können – Sie haben Qualität verdient!
Seit 1998 bin ich als freiberuflicher Personal-, Business- und Männercoach tätig, seit 2006 biete ich systemisch lösungsorientierte Paarberatungen für Einzelpersonen und Paare sowie Single- und Sexualberatungen an.
Durch zahlreiche Fortbildungen wie auch regelmäßige Supervisionen aktualisiere und erweitere ich selbstverständlich mein Fachwissen, um Ihnen stets individuell und „up to date“ zur Seite stehen zu können.

Detaillierte Informationen zu meiner Aus- und Fortbildung erhalten Sie, wenn Sie auf den nachfolgenden Link klicken: Meine Ausbildung.

  Unsere Grundhaltung entspricht den ethischen Grundsätzen des Berufsverbandes DGSF:

Die TEst sind aus:  https://www.dgsf.org/ueber-uns/ethik-richtlinien.htm

Die Grundhaltung systemischer Berater*innen, Therapeut*innen, Supervisor*innen und Weiterbildner*innen ist gekennzeichnet durch Achtung, Respekt und Wertschätzung gegenüber einzelnen Personen und Systemen. Dies beinhaltet die Akzeptanz Einzelner als Person und die Allparteilichkeit gegenüber den zum System gehörenden Personen, unabhängig von deren Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Kultur, Status, sexueller Orientierung, Weltanschauung und Religion. Die Klient*innen werden als Expert*innen für sich und ihre Lebensgestaltung gesehen. Sie werden zur Entdeckung und selbstbestimmten Nutzung eigener Ressourcen angeregt, dabei unterstützt und begleitet.
Berater*innen und Therapeut*innen orientieren sich in ihrem Handeln daran, die Möglichkeitsräume der Klient*innen und Systeme zu erweitern und deren Selbstorganisation zu fördern. Insbesondere nehmen sie Themen, die sich unter der Genderperspektive stellen, sensibel wahr. Dabei werden eigene Prämissen einer ständigen Reflexion unterzogen.
Für Beratung und Therapie gilt das Prinzip: so kurz wie möglich, so lang wie nötig.

  Schweigepflicht

Die Mitglieder der DGSF sowie die Fachkräfte mit DGSF-Zertifikat verpflichten sich, alle Mitteilungen ihrer Klient*innen entsprechend den gesetzlichen Regelungen vertraulich zu behandeln, auch über den Tod hinaus. Die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen ist für jedes Mitglied des Systems zu gewährleisten. Sie müssen auch für den Fall von Krankheit, Unfall oder Tod des/der Berater*in bzw. Therapeut*in sichergestellt werden. Diese Schweigepflicht gilt auch für Supervisionen und Intervisionen, für Veröffentlichungen und für die Fort- und Weiterbildung.
Klient*inneninformationen dürfen nur mit deren schriftlicher Einwilligung oder bei gesicherter Anonymität in der Fort- und Weiterbildung oder in Veröffentlichungen benutzt werden.
Die Dokumentation klient*innenbezogener Daten erfolgt unter Wahrung der Datenschutzbestimmungen entsprechend den fachlichen Standards.

  Es geht um Sie!

Ich wünsche mir, dass Sie mir vertrauen. Und ich werde alles tun, um Ihr Vertrauen nicht zu enttäuschen.
Mein Maßstab ist dabei einzig und allein Ihre Zufriedenheit!
Es mag Ihnen vielleicht schwerfallen, über Ihre Gefühle, Ängste und Ihren derzeitigen Kummer zu sprechen. Vielleicht ist es auch nicht leicht, vermeintlich heikle Themen im Bereich Sexualität mit einer bislang völlig fremden Person zu erörtern.
Letztendlich werden Sie jedoch spüren, dass die Sicht einer emotional nicht involvierten Person wie auch die Fachkompetenz Ihnen helfen werden, neue Sichtweisen und auch Lösungswege zu entdecken.
Keine Sorge – für mich gibt es keine Tabuthemen, ich urteile nicht und werde Sie selbstverständlich auch nicht moralisch beeinflussen.

Es geht um Ihr Leben, um Ihre Gefühle und letztendlich ausschließlich um Ihr Wohlbefinden.

Alles, was wir besprechen, bleibt unter uns. Das garantiert auch die ärztliche Schweigepflicht.
Die emotionale Erfolgsgarantie:
Ich bin Jahrgang 1951, Vater von zwei wunderbaren Kindern und habe selbst auch schon so einiges in Beziehungen erlebt. Von verliebten Höhenflügen und Trennungen über Heirat und Scheidung bis hin zu Liebeskummer, wieder Verliebtsein und mehr. Das gesamte Spektrum des Beziehungslebens mit allen Höhen und Tiefen. So wie es Frauen und Männer tagtäglich durchleben.
Was mich das Leben auch gelehrt hat ist, "Hinfallen ist keine Schade - nur liegen bleiben.“ Meine Erfahrung, alle Herausforderungen und Tiefen zu durchschreiten, immer wieder aufzustehen, ist wunderbar. Ich habe im Leben gelernt, Krisen als Sprungbrett zu neuen schönen Gipfelerfahrungen zu nehmen. In meinem Leben habe ich gelernt, "Wer etwas ändern will, braucht ein Problem.“
Auch wenn jeder Mensch seine ganz eigenen Erfahrungen macht, helfen mir meine Erfahrungen doch immer wieder dabei, meine Klienten empathisch und ehrlich zu unterstützen. Durch einen mehrjährigen Auslandsaufenthalt kann ich auch Paarbeziehungen aus unterschiedlichen Kulturen gut unterstützen. Mein Beruf ist für mich Berufung, und ich übe ihn mit viel Liebe, Leidenschaft und Engagement aus.

  Die fachliche Qualitätsgarantie

Fachwissen

Mitglied in den Fachverbänden DGSF und VFP
Abgeschlossenes Hochschulstudium an der Katholischen Hochschule zu Mainz, Catholic University of Applied Sciences = Anerkannte Ausbildungsstätte des DGSF

Regelmäßige fachliche Fortbildung:

Internationale Gesellschaft für systemische Therapie (IGST) Prof. Dr. phil. Dipl.-Psych. U. Clement
Systemisches Institut Heidelberg (SI-HD) PD Dr. med. Dipl.-Psych. A. Retzer

Regelmäßige Supervision:

Prof. Dr. H.V. Bolay in Carlsberg
Dr. Dipl.-Psych. A. Eck in Karlsruhe
PD Dr. med. A. Retzer

Langjährige Lebens-, Berufs- und Praxiserfahrung - selbständig seit 1991
Lebenserfahrung im Alter von knapp 70 Jahren
15 Jahre Management- und 15 Jahre Berufserfahrung in leitenden Positionen in Wirtschaftsunternehmen im In- und Ausland
Langjährige Beratungs- und Coaching-Erfahrung

Einzigartiges Konzept: Erlebte Paarberatung®

Neutralität gegenüber dem Problem, den Personen und der Lösung
Die Versicherung, dass die systemische Therapie sowie die Beratungen und das Coaching frei von weltanschaulichen, religiösen, Sekten- oder Sektenähnlichen Überzeugungen und Methoden durchgeführt wird.

Hintergründe und Informationen zum systemischen Beratungsansatz finden Sie HIER.

Titel: Diskretion und Qualität - Was Sie erwarten können!

Beschreibung: Paarberatung mit Diskretion und Qualität, Meine mehrjährige Ausbildung ermöglicht mir eine fundierte und fachkompetente Basis.

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Info: Lange Öffnungszeiten

Termine angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Auch spätabends
  • Auch samstags und sonntags

    Aktion: Machen Sie den nächsten Schritt

    Jetzt Raketen-schnell & einfach
    digital einen Termin buchen.

    Schnell und einfach Termin buchen

    Klicken Sie einfach oben auf den Punkt,
    wohin der Finger zeigt.
    Wie sind eine Praxis mit 100 % Weiterempfehlung 

    "Weißt du, was man später am meisten bereut - es nicht versucht zu haben." (Zitat aus dem Film "Die Farbe des Horizonts")
    Wir freuen uns, wenn Sie uns vertrauen.