Meine Bücherveröffentlichung

Paarberatung auf den Punkt gebracht

Als systemischer Paartherapeut habe ich viele Aspekte aus dem Buch „Erlebte Beratung mit Paaren“ von Michael Mary eingebaut. Die Bezeichnungen „Beziehungsperspektive“ und „Partnerschaftsperspektive“ übernehme ich, weil ich sie sehr treffend finde aus Michael Marys Buch „Lebt die Liebe, die ihr habt“.
Die Partnerschaftsperspektive suggeriert, dass jedem Paar auf Dauer alles möglich ist. Man muss es nur genügend wollen und alles richtig machen. Diesen Machbarkeitswahn halte ich für nicht realistisch. Meine Aufforderung lautet daher: „Lebt die Liebe, die in eurer Beziehung möglich ist.“ Was will ich damit sagen?
Eine Liebesbeziehung, die über das Stadium des Verliebtseins hinausgeht, wird nicht alles, was in einer Beziehung gewünscht und erhofft wird, liefern können. Wenn zwei Menschen verliebt sind, leben sie in der Hoffnung, dass nun diese Beziehung alles Gewünschte und Ersehnte in ihr Leben bringt. Doch das sind Vorstellungen und unrealistische Erwartungen, die zwangsläufig enttäuscht werden.

Wenn zwei Menschen - eine leidenschaftliche, begehrende Liebe leben, bedeutet dies nicht, dass beide die freundschaftliche
oder partnerschaftliche Liebe leben können, - eine partnerschaftliche oder freundschaftliche Liebe leben, bedeutet dies nicht, dass beide sich dauerhaft begehren.
Die Formulierung „lebt die Liebe, die in eurer Beziehung möglich ist“ zeigt, dass Partner nicht über ihre Liebe und deren Mischung aus den drei Liebesformen bestimmen können.
Bücher - Im Spiegel der Liebe; Wunschlos glücklich in der Partnerschaft Diese Zusammenhänge lassen sich aus der Beziehungsperspektive erläutern, weshalb ich mich später in diesem Buch etwas ausführlicher damit befassen werde. Die Beziehungsperspektive orientiert sich im Gegensatz zur Partnerschaftsperspektive nicht an Idealen, Vorgaben und Wünschen, sondern an den Möglichkeiten einer konkreten Beziehung. Sie fragt: „Was ist zwei bestimmten Menschen im gegenwärtigen Moment mit den aktuellen Umgebungsvariablen, der Beziehungswelt, dem sozialen Umfeld und der Innenwelt der beiden Partner sowie dem nach außen Gelebten miteinander realisierbar?“ Welche Liebe den Partnern möglich ist, hängt sowohl von allgemeinen wie von individuellen Faktoren der beiden Menschen ab.
Wenn Paare zu mir kommen, sind sie meist in der Partnerschaftsperspektive. Diese suggeriert ihnen, dass jedem Paar auf Dauer alles möglich ist. Man muss es nur genug wollen und alles richtig machen. Diesen Machbarkeitswahn halte ich für nicht realistisch. Mene Aufforderung lautet daher: „Lebt die Liebe, die in eurer Beziehung möglich ist“.
Wenn Sie scheinbar unlösbare Probleme haben, sagt Ihre Beziehung aus der Beziehungsperspektive:
Ihr habt euer Bestes getan, mich an eure Erwartungen anzupassen. Jetzt habt ihr mein Wesen anerkannt und festgestellt, dass einiges im Moment nicht geht, wie ihr es euch vorgestellt habt, vor allem, dass es so nicht geht, wie es von euch in den letzten Jahren probiert wurde.
 

Michael Mary schreibt dazu:
„Glückliche Paare haben aufgehört, ihre Beziehung an die eigenen Vorstellungen anpassen zu wollen, stattdessen passen sie sich an ihre Beziehung an.
Glückliche Paare haben aufgehört, ihre Beziehung als Selbstbedienungseinrichtung zu sehen, stattdessen schätzen sie die Liebe, die ihnen möglich ist und stellen sich dazu auf ihre Beziehung ein.“5
Wie passen Sie sich nun an Ihre Beziehung an, und wie stellen Sie sich auf sie ein?
Lesen Sie den nachfolgenden Text über die drei Liebesarten und überlegen Sie, was Sie in Ihrer Liebesbeziehung in glücklichen Zeiten gelebt haben. Glückliche Zeiten zeigen Ihnen, was für Ihre Liebesbeziehung ein guter Weg ist. Unglückliche Zeiten zeigen, dass es dies nicht ist, was die Beziehung will und was in der Beziehung lebbar ist.

Titel: Meine  Bücherveröffentlichung

Beschreibung: Meine Bücherveröffentlichungen. Im Spiegel der Liebe und Paarbreratung auf den Punkt gebracht.

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Erlebte Paarberatung – Wir möchten, dass Sie glücklich leben.
Praxis 67316 Carlsberg, Am Talhaus 10,
in der VG-67269 Grünstadt_Leinigerland, im Kreis Bad Dürkheim
Zwischen Kaiserslautern und Frankenthal
Praxis-Telefon_0177/2823663, Bernd_Nickel_0162/8881951, Doris_Nickel_0162/8881955
 Classic Paar- & Sexualberatung für Paare oder Einzelpersonen
Kurzfristige Termine sind angepasst an Ihre Bedürfnisse auch samstags möglich!
Abklärungsgespräch für Paare 120,-€ , Einzelpersonen 90,-€
Paarberatung ab 80,-€/h; Einzelberatung ab 70,-€/h
Intensiv Paar- und Sexualberatung für Paare oder Einzelpersonen
Kommen Sie für ein paar Tage oder am Wochenende zur Paarberatung in den Kurz-Urlaub in die Pfalz ab 100,-€/h
Wir freuen uns, wenn Sie uns vertrauen.