Spezialthemen in Präsenz und Online

Bindungsangst, Eifersucht, Verlustangst, Narzissmus, Seitensprung

In der Liebe läuft nicht immer alles so, wie man sich das vorstellt. Bindungsängste, Seitensprünge und Eifersucht belasten Beziehungen nicht nur, sie können sogar zu deren Aus führen und nachhaltigen Schaden anrichten. Bevor es zu spät ist, hilft die Paarberatung, Probleme aufzuzeigen, und gemeinsame Lösungswege zu finden.

Unsere Sonderseite für moderne-systemische-Online-Paartherapie.

Das Beraterpaar Doris und Bernd Nickel, Ihre zertifizierten systemischen Paartherapeuten

Systemische Paarberatung

Ca. 20 Jahre Branchenerfahrung – aus der Praxis für die Praxis.
Ca. 70 Jahre Lebenserfahrung. Wir beraten weltweit in:

  • Präsenz und/oder online
  • Deutsch oder englisch
  • Klassisch oder intensiv

Ihre zertifizierten Paartherapeuten. Vertrauen Sie uns!
Ihre Ansprechpartner in allen Themen der Paarbeziehung.
 

Alle Prozesse haben einen systemischen, lösungsorientierten Ansatz und ergänzen sich mit der „erlebten Beratung mit Paaren“ von Michael Mary. Unsere moderne systemische Paarberatung ist emotions­fokussiert. Dieses Verfahren nutzt Emotionen als wichtige Ressource in der Arbeit mit psychischen Schwierigkeiten und zur Förderung der persönlichen Weiterentwicklung.


Wenn Sie die umfangreiche Literatur zu Paarbeziehungen, die auf dem Markt zu finden ist, einmal nach Themen gruppieren, werden Ihnen zwei Themen besonders häufig begegnen: Bindungsangst, Eifersucht und Narzissmus, Seitensprünge und Affären. Die Spezialthemen der Paarberatung umfassen unter anderem.


Kernthemen in der modernen systemischen Paarberatung


Kernthemen in der systemischen Paarberatung: Diese Themen gehören zu dem weiten Feld der Liebe, werden von mir hier aber nur angerissen, da es schon unendlich viele Bücher dazu gibt.

Liebe und Probleme

Wenn Sie nun in der Theaterwelt schauen, spiegelt sich diese Themen in beinahe jedem Stück, sei es in der Oper, der Operette, dem Musical oder im Sprechtheater. Um diese beiden Themen entwickelt sich allzu leicht ein Drama. Zugleich wird ein anderer damit verwandter Beziehungsaspekt oft mehr oder weniger vergessen, es ist die „empathisch-fürsorgliche Liebe“. Vielleicht wird sie deshalb vergessen, weil sie es nur gut meint, im Ansatz nur Gutes will. Die Verwandtschaft aller Liebesarten ist das Problem der Co-Abhängigkeit vom Partner und des mangelnden Selbstvertrauens. Allen Verhaltensarten liegt weiter ein mangelndes Urvertrauen zugrunde, was ja mit dem Selbstvertrauen in direkter Kausalität steht. Die Menschen, die daran leiden, konnten es bei ihren Eltern nicht entwickeln, und suchen es im Partner, wo sie es mit Sicherheit nicht finden.

Spezialthemen in der Paarberatung: Eifersucht, Narzissmus, Bindungsangst und Verlustangst belasten Liebe und Treue. Wir behandeln diese Themen im Rahmen der Paarberatung.