Systemische Männerberatung - Der Mann in der Partnerschaft

Die Vernachlässigung der eigenen Bewusstwerdung und Achtsamkeit führen zwangsläufig zu Konflikten

Mann sein in der Beziehung

Der Mann als Beschützer. Der Mann als harter Kerl. Der Mann als mächtiger Kämpfer. All diese Rollenbilder sind fest in unseren Genen verankert und existieren parallel nebeneinander. Dabei gibt es oftmals nur noch wenig Platz für individuelle Bedürfnisse, Gefühle und Wünsche. Wir haben verlernt, auf unser wahres Selbst zu achten, schlimmer noch – wir wissen oft selbst nicht einmal, was es ein gesundes Mann-Sein eigentlich bedeutet. Das heutige Denken fordert nicht nur von Maschinen, sondern auch von Menschen absolute Funktionalität auf Knopfdruck. Von 9:00 bis 18:00 Uhr der Macher, von 18:00 bis 20:00 Uhr der Vater und im Anschluss der romantische Liebhaber. Dieser Druck, zu funktionieren und dabei gleichzeitig eigene Bedürfnisse zu unterdrücken, führt zu einer Belastungssituation, die sich auch auf die Paarbeziehung negativ auswirkt. Die systemische Männerberatung in der Paarberatung ist ein wichtiger Bereich, in dem Männer den Spagat zwischen Stärke und Empfindsamkeit und den Rollen als Vater, Chef, Angestellter oder Partner gerecht zu werden lernen und dabei auch Achtsamkeit und eigene Wertschätzung erfahren.

Männerberatung - Packen wir es an!

Die Vernachlässigung der eigenen Bewusstwerdung und Achtsamkeit führen zwangsläufig zu Konflikten mit sich selbst und emotionaler Überforderung. An dieser Stelle wird es höchste Zeit, sich im Rahmen einer systemischen Männerberatung in der Paarberatung dem höchst männlichen Motto ‚Packen wir es an‘ zu stellen. Folgende Themen sind Teil der systemischen Männerberatung in der Paarberatung:

  • Was ist männlich? Wo fängt „Weichei“ an und wo hört „Macho“ auf?
  • Wie gehe ich mit Gefühlen und Konflikten um?
  • Beruf – will ich der „Macher“ oder glücklich sein? Was bedeutet Erfolg für mich?
  • Wie sieht meine Rolle als Vater aus?
  • Wie gehe ich mit meinem Körper um? Wie sieht es mit Sport aus? Wie mit Suchtverhalten?
  • Mannsein in der systemischen Männerberatung neu entdecken: Sich Zeit nehmen, dem Mannsein auf die Spur zu kommen.
  • Liebhaber und Herzenskrieger – Das Spannungsfeld vom Liebhaber und dem Herzenskrieger in uns.
  • Mannsein und Beziehung leben: Wie können wir wirklich Mann sein in unserer Beziehung zu einer Frau
  • Männliche Sexualität: Wie können wir männliche Sexualität lustvoll leben?
  • Bei Beziehungskrisen: Verbessern der Wahrnehmung durch die systemische Männerberatung
  • Bei Führungskrisen: Entwickeln von Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein
  • Klärung beruflicher und privater Konflikte in der systemischen Männerberatung
  • Neue Perspektiven und nachhaltige Lösungen für Beruf und Familie
  • Reflexion männlicher Verhaltensweisen; Stressbewältigung durch die systemische Männerberatung
  • Umgang mit extremer Belastung; Umgang mit Macht und Ohnmacht
  • Welche Werte sind mir wichtig und wie kann ich ihnen treu bleiben?
  • Wie kann ich meine Stärken und Potenziale entfalten?
  • Wie setze ich meine Ressourcen am besten ein, damit ich gesund bleibe?

Auf Ihre persönlichen Fragen aus dieser Liste finden wir im Rahmen der systemischen Männerberatung in der Paarberatung eine Antwort. Wir hinterfragen allgemeine Vorstellungen von Männlichkeit, den daraus entstehenden Schwierigkeiten aber auch den Chancen. Als Mann ermutige ich Sie, nicht rückschauend zu denken, sondern in der Gegenwart zu bleiben und in die Zukunft zu schauen. Innerhalb weniger Sitzungen gelangen wir im Rahmen der systemischen Männerberatung zu konkreten Ergebnissen. Mit meiner besonderen Form der Erlebten Männerberatung können Sie Ihre einzelnen Rollen für sich selbst „erlebbar“ machen, bei sich SELBST ankommen, belastende Themen erkennen, sich von ungewollten Mustern lösen und baldmöglichst ganz authentisch ein glückliches (Männer-)Leben führen.

Was belastet Sie als Mann? Die Themen der systemischen Männerberatung in der Paarberatung

Belastet Sie eines der folgenden Themen? Dann ermutige ich Sie gerne, neben der systemischen Männerberatung auch an ganz besonderen Aktionen „unter Männern“ teilzunehmen wie Männer-Workshops, Männerabenden zum Austausch oder Abenteuertagen:

  • Führungskrise und Umgang mit extremer Belastung / Stress
  • Entwickeln von Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein
  • Klärung beruflicher und privater Konflikte
  • Reflexion männlicher Verhaltensweisen
  • Umgang mit Macht und Ohnmacht
  • Sexuelle Probleme oder „Erfolgsdruck“
  • Welche Werte sind mir wichtig und wie kann ich ihnen treu bleiben?
  • Wie kann ich erfolgreich Verantwortung tragen?
  • Von Mann zu Mann - die systemische Männerberatung

Vieles lässt sich unter Männern leichter besprechen. Von „Mann zu Mann“ gehen wir in der systemischen Männerberatung daher Ihre Fragen, Probleme, Ängste und Sorgen an – in der Regel „indoor“ in den Beratungsräumlichkeiten, aber gerne auch bei einem Spaziergang oder Outdoor-Aktivitäten, wie z.B. Wandern. Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Hier der Überblick über unser komplettes Service-Angebot.

 

Senden Sie uns Ihre Beratungsanfrage

Eine Chance für Ihre Liebe. 
Bernd Nickel Systemischer Berater Mitglied im Berufsverband DGSF und VFP
 

Gerne berate ich Sie
Ihr
Bernd Nickel
Zertifizierter systemischer Berater und Paartherapeut
Mitglied in den Berufsverbänden DGSF und VFP
Meine Aus- und Fortbildung
Fachpraxis für systemische Paarberatung und systemische Sexualberatung
Telefon Grünstadt: 06359/92 97 166; Mobil 0177/2823663
Auf Grund der Datensicherheit benutzen wir kein WhatsApp oder sonstige Messenger, außer "Threema". Bitte benutzten Sie, wenn Sie Vorzugsweise den Weg einer Email an syspraxisatgmail.com oder unser Kontaktformular. 

Kontakt