Zitate

Fachpraxis für systemische Paarberatung und systemische Sexualberatung

Du bist nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere Dich haben wollen.
(Christian Morgenstern)

Sei wer Du bist und sag, was Du fühlst.
(Theodor Seuss Geisel)

Verantwortung
Du bist nicht auf dieser Welt, um irgend jemandes Vorstellungen zu erfüllen.
Die einzige Verantwortung die du hast, ist du selber zu werden und zu erkennen, wer du bist.
(osho)

Jeder meint, dass seine Wirklichkeit die richtige Wirklichkeit ist.
Hilde Domin

Das Glück des Lebens besteht nicht darin, wenig oder keine Schwierigkeiten zu haben, sondern sie alle siegreich und glorreich zu überwinden.
(Carl Hilty)

Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.
(Konfuzius)

Der Mensch ist ein Nichts, das die Eigenschaft besitzt, hartnäckig dumme Fragen zu stellen.
Albert Einstein

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht.
Jean Baptiste Molière

Für augenblicklichen Gewinn verkaufe ich die Zukunft nicht.
Werner von Siemens

Liebe auf dem ersten Blick ist ungefähr so zuverlässig wie Diagnose auf den ersten Händedruck.
George Bernard Shaw

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein

Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall.
Albert Einstein

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
Albert Einstein

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall.
Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können.
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Mach' dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind.
Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.
Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe. Später gehört dann alle Liebe den Gedanken.
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.
Gott würfelt nicht.
Raffiniert ist der Herrgott, aber boshaft ist er nicht.
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.
Albert Einstein

Jeder meint, dass seine Wirklichkeit die richtige Wirklichkeit ist.
Hilde Domin

Jeder kann wütend werden, das ist einfach. Aber wütend auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer.
Aristoteles

Das Glück des Lebens besteht nicht darin, wenig oder keine Schwierigkeiten zu haben, sondern sie alle siegreich und glorreich zu überwinden.
(Carl Hilty)

Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.
(Konfuzius)

Der Mensch ist ein Nichts, das die Eigenschaft besitzt, hartnäckig dumme Fragen zu stellen.
Albert Einstein

Wer sich selbst recht kennt, kann sehr bald alle anderen Menschen kennenlernen.
Georg Christoph Lichtenberg

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht.
Jean Baptiste Molière

„Der einzige Weg eine Versuchung loszuwerden, ist ihr nachzugeben. Widerstehe ihr und deine Seele wird krank vor Sehnsucht nach Dingen die sie sich selber verboten hat.“
Oscar Wilde

"Liebe heisst, dem Anderen gestatten so zu sein, wie er selbst fuer sich entschieden hat, ohne den Anspruch zu erheben, dass er dich damit zufrieden stellt."
Unbekannt

"Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.“
Mahatma Gandhi

„Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen.“
Lucius Annaeus Seneca

„Keine Zukunft vermag gut zu machen, was du in der Gegenwart versaeumst.“
Albert Schweitzer

„Die wichtigste Voraussetzung zur Zufriedenheit ist, dass ein Mensch das, was er ist, auch sein will.“
Erasmus von Rotterdam

„Wen die Flamme der Eifersucht umringt, der wendet zuletzt, gleich dem Skorpione, gegen sich selber den vergifteten Stachel.“
Friedrich Nietzsche

"Ich gehöre zu dem Typ Mensch, der schon im Sport die gesamte Unterrichtsstunde auf dem Dreimeterbrett gestanden hat und erst in der 45. Minute gesprungen ist."
Angela Merkel

"Leben soll man leben, aber nicht die ganze Zeit darüber diskutieren."
Isabelle Adjani

"Wenn eine Frau dem Mann reinen Wein einschenkt, dann ist es bestimmt eine Spätlese."
Peter Frankenfeld

Intelligenz ist die Fähigkeit, seine Umgebung zu akzeptieren.

Auf die bösen Menschen ist Verlass, sie ändern sich wenigstens nicht.
William Faulkner

Man kann niemanden angreifen, der sich nicht selbst zur Zielscheibe macht.
Henry Meyer-Brockmann

«Das Glück kommt gerne in ein Haus, wo Freude herrscht.»
Japanisches Sprichwort

«Der Unglückliche fragt: Warum? - Der Glückliche fragt: Warum nicht?»
Anonymos

«Glück liegt in den kleinen Dingen.»
John Ruskin

«Wenn das Glück kommt, muss man ihm einen Stuhl hinstellen.»
Mirjam Pressler

«Die Stunde ausfüllen: das ist Glück. Die Stunde ausfüllen und keine Ritze offen lassen, durch die Reue oder Billigung sich einschleichen können. Wir leben auf lauter Oberflächen, und die echte Lebenskunst besteht darin, möglichst glatt über sie hinwegzuschlittern.»
Ralph Waldo Emerson

«Der Höhepunkt des Glücks ist es, wenn der Mensch bereit ist, das zu sein, was er ist.»
Erasmus von Rotterdam

«Das höchste Glück des Lebens besteht in der Überzeugung, geliebt zu werden.»
Victor Hugo

«An zu viel Glück ist noch keiner gestorben.»
Flämisches Sprichwort

«Der Höhepunkt des Glücks ist es, wenn der Mensch bereit ist, das zu sein, was er ist.»
Erasmus von Rotterdam

«Das höchste Glück des Menschen ist die Befreiung von der Furcht.»
Walther Rathenau

«Der ist beglückt, der sein darf, was er ist.» (Friedrich von Hagedorn).
«Wenn Du glücklich sein willst, sei!» (Leo Tolstoj).
«Der Höhepunkt des Glücks ist es, wenn der Mensch bereit ist, das zu sein, was er ist.» Erasmus von Rotterdam
Hier findest du noch mehr Glücksgedanken auf meiner Seite oder www.gluecksnetz.de.

- Es ist leichter einen Atomkern zu zertrümmern, als ein Vorurteil. (Albert Einstein)
- Schon die Mathematik lehrt uns, dass man Nullen nicht übersehen darf. (Gabriel Laub)
- Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.(Albert Schweitzer)