Thema Allgemein - Psycho-Logik

Wer was ändern will braucht ein Problem

Jedes Paar sieht sich irgendwann in der Beziehung mit Veränderungen konfrontiert. Es werden Kinder geboren, die gemeinsam in Liebe großgezogen werden und plötzlich das Haus verlassen. Ein Partner verliert den Job, wird krank oder verliebt sich in jemand anderen. All dies führt dazu, was wir landläufig als Krise bezeichnen.

Wer sich die nachfolgende Tatsache mit dem Spiegel bewusst macht, hat größere Chancen auf eine erfüllende Partnerschaft. Also lohnt es sich, den Text auf dieser Seite mit einiger Aufmerksamkeit zu lesen und vielleicht daraus ein paar wesentliche Punkt für die eigene Partnerschaft oder alle noch Folgenden herauszufiltern. Die Erkenntnisse lassen sich auf alle Bereiche des Lebens übertragen.

Die Schnelllebigkeit der heutigen Wegwerfgesellschaft macht auch vor der Ehe nicht Halt. Was nicht mehr funktioniert, wird ausgetauscht wie ein Kühlschrank oder ein Smartphone, von dem gerade die neuste Version auf den Markt gekommen ist. Die Ehe wird nicht mehr eingegangen, bis das sie vom Tod geschieden wird. Der Schritt zur Trennung geht selbst mit Trauschein leichter von der Hand. Wie lässt sich dieses Risiko für die eigene Partnerschaft minimieren?

Jede zwischenmenschliche Beziehung lebt von Offenheit und Ehrlichkeit. Geheimnisse und Lügen wirken kontraproduktiv in jedem Lebensbereich und können eine vertrauensvolle Verbindung nicht entstehen lassen.

Die Wunderfrage ist eine Methode der lösungsfokussierten Kurzzeittherapie und wurde von Steve de Shazer in den 1970er Jahren entwickelt. Diese Art der Therapie ist durch eine radikale Hinwendung zur Lösung gekennzeichnet. Primär geht es darum, aus dem Problemzustand herauszukommen und einen Zielzustand zu erleben.

Charlie Chaplin sagte an seinem 70ten Geburtstag:

Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit, zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist -von da an konnte ich ruhig sein.

Selbstsabotage ist jedes Verhalten, das nicht zu unserem eigenen Besten dient, das unsere eigenen Wertvorstellungen verletzt oder unsere Beziehungen zu anderen schädigt. Klassische Beispiele, wie wir uns selbst schaden, sind etwa folgende Verhaltensweisen:

Psychologische Themen. Paarberatung (auch: Eheberatung) ist eine Form psychologischer Arbeit, mit dem Ziel der Aufarbeitung und Überwindung partnerschaftlicher Konflikte. Sie stellt, anders als die Psychotherapie in Gruppen, keine Heilbehandlung dar. Paartherapie dient primär der Bearbeitung akuter oder chronischer Konflikte in einer Paar- bzw. Zweierbeziehung.

Ein wirklich guter Mensch hat auch treu zu sein. Aber ein wirklich Liebender ist nur sich und der Liebe treu, denn es ist für ihn wichtiger zu lieben, als seine Liebe ausschließlich auf einen Menschen zu konzentrieren. Wenn es so ist, um so besser! Doch wenn es nicht so ist, dann ist das eben die Wirklichkeit — und alles andere wäre Lüge und Heuchelei.

drücken sich oft in häufigem Partnerwechsel aus. Beziehungen von einigen Frauen oder Männern stellen sich regelmäßig als Dilemmas heraus. Sie haben die Wahl zwischen Nähe oder Distanz. Wählen sie die Nähe, dann bekommen sie Angst, verschlungen zu werden.