SWR1 Interview mit Paarberater Bernd Nickel

Fachpraxis für systemische Paarberatung und systemische Sexualberatung

SWR1: Gibt es so etwas wie ein Geheimnis einer langen glücklichen Beziehung?

Glückliche Paare haben aufgehört, ihre Beziehung - an die eigenen Vorstellungen anpassen zu wollen, stattdessen passen sie sich an ihre Beziehung an. Sie leben die Liebe die sie haben!
- als Selbstbedienungseinrichtung zu sehen, stattdessen schätzen sie die Liebe, die ihnen möglich ist, und stellen sich dazu auf ihre Beziehung ein.
Glückliche Paare tun, was ihrer Beziehung gut tut.

Der Schlüssel zum Glück ist: „Das leben, was in der Beziehung möglich ist, akzeptieren, dass die Beziehung sich ändert, und gleichzeitig die Hoffnung auf geben, dass der Partner sich ändert? Denn je mehr man den Partner verändern will, desto hartnäckiger verändert er sich nicht".

SWR1: Glückliche Paare tun, was ihrer Beziehung gut tut. Wie schaffe ich es zwischen Arbeitsstress, Kindererziehung und anderem Alltagskram meine Frau oder Mann nicht aus den Augen zu verlieren?

Dies ist eine hochrelevante Frage, doch die Antwort ist nicht einfach. Was tun? Der flotter Dreier von Beruf-Beziehung - Liebe ist keineswegs unmöglich und durchaus keine reine Theorie. Allerdings „ Wirklich flott" ist die Umsetzung einer neuen Lebensform nicht realisierbar. Geduld und Zeit ist hier die Device. Althergebrachte Denkmuster lassen sich nicht einfach vom Platz fegen.

SWR1: Mit welchen Problemen kommen Paare zu Ihnen?

Dies ist bunt gemischt. Häufige Probleme sind

• „ ständiger heftiger eskalierender Streit"
• „ geringe Libido bei einem Partner"
• „ Starke Eifersucht bei einem Partner".
• „ unterschiedliche Bedürfnisse von Nähe und Distanz.

SWR1: Wie helfen Sie da?

Das kommt auf das Paar an. Jedes Paar findet eine eigene Lösung. Die Lösungen sind so unterschiedlich wie die Menschen. Für einen guten Verlauf der Paarberatung ist es wichtig, dass ich gegenüber dem Partnern, dem Problem und der Lösung neutral bin.

SWR1: Der chinesische Philosoph Konfuzius sagt: „Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern". Gilt das auch für eine Beziehung?

Bedingt ja. Immer glücklich zu sein das geht nicht. Das wäre eine Erwartung in der Beziehung die nicht zu erfüllen ist. Gefühle sind nicht auf Dauer stabil zu halten. Nach jeder Hoch-Phase folgt eine Zeit der Tief-Phase. Eine Beziehung durchlebt mehrere Phasen. Es beginnt zu zweit, dann kommen und gehen oft Kinder, dann ist man wieder allein. Jeder Phase hat seine Herausforderung und jede Phase fordert sich auf die Veränderungen einzustellen.

Paare kommen zu mir, damit sich etwas in der Beziehung ändert. Aber in Wirklichkeit ist es meist so, dass sich schon etwas in der Beziehung verändert hat und diese Veränderung mit der Paarberatung rückgängig gemacht werden soll. Der ursprüngliche Zustand soll per Reparatur wiederhergestellt werden.

Dabei hat die Paarberatung den Auftrag, die Paare mit dem notwendigen Scheitern dieser Illusionen zu konfrontieren.

SWR: Das Geheimnis einer glücklichen Beziehung. Danke für das Gespräch. Bernd Nickel, systemischer Paar- und Sexualberater aus Grünstadt in der Pfalz.

Neuen Kommentar schreiben

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
 
Kontakt
Adresse Grünstadt
Brennofenpfad 6
67269 Grünstadt
 
Adresse Carlsberg
Am Talhaus 10
67316 Carlsberg
 
Telefon
06359/92 97 166
 
Mobil
0177/28 23 663
 
 
Email
infoaterlebte-paarberatung.de (E-Mail.)
 
mehr erfahren