Wie in Indien die Affen gefangen werden

Es geht um das Loslassen

In Indien gibt es eine ausgeklügelte Methode, wie man in ländlichen Gebieten Affen fängt. Man baut eine Kiste, in die man, durch Gitterstäbe von außen sichtbar, eine Banane legt. Die Kiste hat eine Öffnung, in die genau die Hand eines Affen durchgreifen kann. Der Affe entdeckt nun die Banane, greift hinein und will die Banane herausziehen. Das Phänomen dabei ist, dass er seine Hand zu einer Faust macht und dadurch seine Hand nicht mehr aus der Kiste heraus bekommt. Interessanterweise lässt der Affe die Banane ab jetzt nicht mehr los, er will einfach nicht mehr ohne die Banane sein und kann so von den Fallenstellern gefangen werden.

Der Affe könnte sich retten, wenn er von seinem ursprünglichem Ziel loslassen könnte. Er tut es aber nicht.
Und genauso ist es mit vielem, was Sie liebe Leser im Moment festhalten und einfach nicht loslassen wollen. Denn die Banane erscheint Ihnen so appetitlich, so unentbehrlich...
Der pure Krampfreflex des Festhaltens um des Festhalten Willens schadet Ihnen am Ende mehr, als Sie durch dieses Verhalten jemals gewinnen könnten.
Die Wahrheit ist: Sie brauchen Nichts und Niemanden auf dieser Welt.
Autor und Quelle unbekannt

oder aus der Quelle: http://www.rhetorik-seminar-online.com/interessante-fakten/faszinierende... (gelesen zulest am 2019-05-18)

Wie man in Indien Affen fängt

In Indien gibt es eine ausgeklügelte Methode, wie man in ländlichen Gebieten Affen fängt. Man baut eine Kiste, in die man, durch Gitterstäbe von außen sichtbar, eine Banane legt. Die Kiste hat eine Öffnung, in die genau die Hand eines Affen durchgreifen kann. Der Affe entdeckt nun die Banane, greift hinein, und will die Banane herausziehen. Das Problem dabei ist, dass er seine Hand zu einer Faust macht, dadurch sein Handvolumen größer wird und nicht mehr durch das Loch in der Kiste passt. Er bekommt die Hand mit der Banane nicht mehr heraus. Interessanterweise lässt der Affe die Banane ab jetzt einfach nicht mehr los und kann so von den Fallenstellern gefangen werden. Der Affe könnte sich retten, wenn er loslassen würde, tut er aber nicht. 

Genauso ist es mit vielem, was wir im Moment festhalten und einfach nicht loslassen wollen. Denn die Banane erscheint Ihnen so appetitlich, so unentbehrlich...

 
Sparen Sie Zeit und Geld, jetzt Kontakt aufnehmen. Ihr Klick zu Ihrem Glück:
Intensiv-Paarberatung - Termin anfragen Paarberatung - Termin direkt online buchen
Kurzfristige Termine, angepasst an Ihre Notwendigkeiten, auch samstags, sind möglich!

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe. 

Gerne beraten wir Sie kompetent und mit Herz
Ihre
Bernd Nickel und Doris Nickel
Zertifizierte systemische Berater, Coach und Paartherapeut
Fachpraxis für systemische Paarberatung
in 67269 Grünstadt und 67316 Carlsberg in der Pfalz, Mobil 0177/2823663
Aufgrund der Datensicherheit nutzen wir kein WhatsApp oder sonstige Messenger.