Getrennte Wege - dabei gute Eltern bleiben

Fachpraxis für systemische Paarberatung und systemische Sexualberatung

Getrennte Wege - vereinte Eltern
Wir trennen uns - wollen aber gute Eltern sein

Die Entscheidung, sich zu trennen fällt in der Regel wirklich nicht leicht. Gerade jedoch, wenn aus der Partnerschaft oder Ehe gemeinsame Kinder hervorgehen, wird dieser einschneidende Schritt zu einer besonderen Herausforderung. Oft wird die Trennung auch gerade wegen der Kinder immer wieder hinausgezögert – auf Dauer keine befriedigende Lösung für alle Beteiligten.

Speziell Kinder haben feine Antennen und leiden unter Disharmonien, Streit und echten Krisen. Selbst wenn versucht wird, nach außen das Bild des harmonischen Elternpaares aufrechtzuerhalten und Auseinandersetzungen vor den Kindern zu vermeiden, spüren diese, dass die Fassade nicht stimmt und geraten automatisch in Zweifel, Vertrauensverlust und ausgeprägten inneren Stress.

Zu Ihrem Wohl – und dem Ihrer Kinder!

Wenn also alle Versuche, die Beziehung zu retten, gescheitert sind und auch eine Paar- oder Eheberatung nicht zum gewünschten Erfolg führt, ist es auch gerade wegen der Kinder ratsam, einen gesunden Schlussstrich zu ziehen.
Erlebte Verletzungen können jedoch zu einer wenig konstruktiven Gestaltung der Trennungsabwicklung führen, Ängste, was aus den Kindern wird und wie sich nun der zukünftige Umgang miteinander darstellt, blockieren das nun gefragte sinnvolle Vorgehen.

  • Sind auch Sie nicht nur Paar, sondern auch Eltern gemeinsamer Kinder?
  • Plagen Sie sich mit Ängsten, wie es nach einer Trennung für Sie und die Kinder weitergehen soll?
  • Befürchten Sie Streit und Uneinigkeiten, was den zukünftigen Umgang miteinander betrifft?
  • Oder streiten Sie sich gar um das Sorgerecht?

Dann gilt als oberstes Gebot – suchen Sie sich professionelle Unterstützung, damit die Trennung für Sie selbst und besonders für Ihre Kinder, ein zwar schwerer, aber möglichst gesunder Prozess wird!
Auch wenn Sie als Paar zukünftig getrennte Wege gehen – Sie tragen weiterhin eine gemeinsame Verantwortung für das Wohlergehen Ihres Nachwuchses.

Partnerschaft und Beziehung - Trennungsberatung

Meine Trennungsberatung wird Ihnen kompetent helfen, den nun anstehenden Prozess zu Gunsten aller Beteiligten zu durchlaufen, anstehende Fragen zu klären und bei Uneinigkeiten eine für alle akzeptable Lösung zu erarbeiten.
Hierbei steht natürlich der konstruktive Austausch über Ihre individuellen Vorstellungen und Wünsche im Fokus der Beachtung. Ursachen für falsche Erwartungshaltungen, Streitereien, oder auch Machtkämpfe werden beleuchtet und dürfen verabschiedet werden, um neue und lösungsorientierte Perspektiven für Ihr weiteres Leben, aber auch Ihre gemeinsam weiterzuführende Elternschaft in die Tat umsetzen zu können.

Sie gehen als Paar auseinander – aber Sie werden Ihr Leben lang Eltern bleiben

Eine bedeutende Hilfe, die Sie Ihren Kindern in der Trennungsphase und nach der Trennung bieten können, besteht darin, als Vater und Mutter weiterhin present zu bleiben, und zwar unabhängig von der den richterlichen Entscheidungen. Ihr Kind hat ein Recht auf Sie BEIDE und es braucht BEIDE. Tun Sie alles, was in Ihren Kräften liegt, dass Ihr Kind Sie beide als Eltern behalten kann – auch nach vollzogener Trennung als Paar.

Lassen Sie alte Belastungen und negative Gefühle los, akzeptieren Sie Ihren Trennungsschmerz und gehen Sie als Eltern liebevoll in die veränderte Situation, um Ihren Kindern Halt bei der Verarbeitung und für den weiteren Lebensweg zu geben.
Eines bleibt Ihnen trotz Trennung als Gemeinsamkeit – Ihre Kinder!

Neuen Kommentar schreiben

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
 
Kontakt
Adresse Grünstadt
Brennofenpfad 6
67269 Grünstadt
 
Adresse Carlsberg
Am Talhaus 10
67316 Carlsberg
 
Telefon
06359/92 97 166
 
Mobil
0177/28 23 663
 
 
Email
infoaterlebte-paarberatung.de (E-Mail.)
 
mehr erfahren
 
Bernd Nickel Systemischer Berater Mitglied im Berufsverband DGSF und VFP

Bernd Nickel (Autor)

zertifizierter systemischer Paartherapeut, Paarberater, Paarcoach,
Mitglied in den Berufsverbänden DGSF und VFP