Grundlagen und Eckpunkte einer Beziehung

Beziehungsprobleme lösen

Zurück zur:  Startseite "Themen"  | Untergruppe "Zusammen leben, WIR als Paar"

Auch wenn es sich bei einem Paar "nur" um zwei Menschen handelt – die Ursachen, die zu Missverständnissen, Problemen und Krisen in der Partnerschaft oder Ehe führen können, sind mehr als vielfältig und basieren auf den individuellen Grundlagen einer Beziehung. Seit langem „verbandelte“ Paare plagen sich mit anderen Krisenthemen als junge Partnerschaften. Heterosexuelle Paare haben teilweise wiederum andere Konflikte zu bewältigen als gleichgeschlechtliche. Sie werden bei den auf dieser Seite aufgeführten Themen und Eckpunkten einer Partnerschaft nie den Anspruch auf Vollständigkeit erheben können.

Wir sind und bleiben Individuen in einer Partnerschaft!

Auch wenn Sie ein Paar sind - jeder von Ihnen hat eine eigene Geschichte, eigene Bedürfnisse und völlig unterschiedliche Wahrnehmungen oder Erfahrungen. Sie selbst erleben eine Situation naturgegeben anders, als Ihr Partner – und umgekehrt. Die Persönlichkeit eines jeden Menschen ist völlig individuell – und genau da hapert es oft im Vorstellungsvermögen, im Austausch oder auch in der Akzeptanz. Hinzu kommt, dass Menschen sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln, äußere Veränderungen im Beruf oder auch durch Familienzuwachs kommen hinzu.
Der Gedanke, Partner und Partnerschaft sowie die Grundlagen der Beziehung blieben immer so, wie zu Beginn, zeigt sich als Trugschluss - eine Enttäuschung ist hiermit gleichermaßen vorprogrammiert.
Das ist aber nicht das Todesurteil, sondern im Gegenteil die große Chance für die Liebe. Es entsteht dadurch die Möglichkeit, sich zu ergänzen und neue Wege zu entdecken! Wie das geht, dafür möchte ich Sie anhand der folgenden Eckpunkte in einer Partnerschaft sensibilisieren.

Geduld als Grundlage Ihrer Partnerschaft

Geduld ist die Grundlage jeder Beziehung. Jeder Partner sollte dem anderen die Zeit geben, die er für seine persönliche Entwicklung benötigt. Geduld ist auch in der Partnerschaft eine wichtige Tugend. Menschen haben ihren persönlichen Zeitplan, den der andere respektieren sollte.

Akzeptanz - ein Eckpunkt in jeder Beziehung

Es ist eine große Herausforderung, die Unterschiede in der Beziehung anzunehmen; zu akzeptieren, dass man anders ist als der andere. Trotzdem gehört auch die Akzeptanz als eine der wichtigsten Grundlagen in jede Beziehung. In der Realität bedeutet das, zu akzeptieren, dass der andere kein Heimspiel des Lieblingssportvereins verpassen möchte, nicht mal für Oma Almas 80. Geburtstag. Das bedeutet für Sie selbst viel Arbeit. Beginnen Sie damit, sich vorzustellen, wie viel Akzeptanz Sie für sich von Ihrem Partner erwarten. Bemühen Sie sich darum, das Gleiche zurückzugeben. Definieren Sie für sich aber auch füreinander klar die Grundlagen und die Eckpunkte in Ihrer Beziehung.

Machen Sie die ersten Schritte, um Ihr Leben zu verändern!
Fangen Sie noch heute an

Verzeihen oder nicht verziehen?

Eine der wichrigsten Grundlagen einer Paarbeziehung ist das Vertrauen. Wenn es hier eine Erschütterung oder gar ein Erdbeben gibt, dann ist das ein Problem. Sie werden bei jedem Vertrauensbruch vor eine Wahl gestellt und haben zwei Möglichkeiten: Sie verharren im Ärger darüber oder Sie verzeihen. Letzteres wird Ihnen nur dann gelingen, wenn Sie ernsthaft daran interessiert sind, die Beziehung weiterzuführen. Es bedeutet im Übrigen nicht, dass Ihr Partner/Partnerin einen Freibrief bekommt und Sie jedes Mal verzeihen müssen. Es bedeutet lediglich, dass Sie sich mit Ihren Gefühlen und den grundlagen Ihrer Partnerschaft auseinandersetzen und lernen sollten, mit ihnen umzugehen.

Vorstellungen und Erwartungen an die Liebesbeziehung

In der Sekunde, in der die Beziehung eingegangen wird, haben beide bestimmte Erwartungen. Man erwartet beispielsweise einen bestimmten Kleidungsstil oder wie der andere seine Haare tragen soll oder wie viel Zeit man miteinander verbringen sollte. Wir entwerfen Schablonen, die als Grundlage der Partnerschaft dienen und erwarten, dass der Partner und die Beziehung sich möglichst passgenau dort einfügen. Mit dieser Schablone gibt es nur ein Problem: Sie haben sie selbst entworfen, ohne den Partner zu fragen, was er eigentlich davon hält. Sie berauben sich der Kommunikation. Achtung Falle!

Keine Urteile fällen - eine wichtige Grundlage für Ihre Paarbeziehung

Es gibt einen wichtigen Unterschied zwischen zuhören und urteilen, was in einer Beziehung häufig verwechselt wird. Es ist wichtig, den anderen zu ermutigen, sich zu öffnen und das, was er sagt, nicht zu verurteilen. Wenn Ihr Partner Ihnen gesteht, er möchte nicht zu Ihren Eltern fahren – hören Sie ihm zu, statt zu sagen: stell Dich nicht so an. Es entsteht sonst eine ähnliche Atmosphäre wie in der Kindheit, als man Angst hatte, mit einer schlechten Note nach Hause zu kommen.

Das "Geheimnis" einer optimalen Grundlage für die Beziehung liegt also darin, eigene Bedürfnisse, Wünsche und Ziele zu formulieren, sie ernst zu nehmen und die des Partners/Partnerin zu achten. Erst dann kann eine Beziehung entstehen, in der ein liebevolles Miteinander und eine gemeinsame Lösungsfindung bei "Streitfragen" möglich sind. Davon werden Ihre individuellen Persönlichkeiten profitieren – es gibt wunderbare Gemeinsamkeiten, aber auch "Eigenes" - eigene Meinungen, eigene Ziele und eigene Lebensbereiche, die die Grundlage Ihrer Beziehng bilden.

Möchten Sie sich einmal intensiv mit den Grundlagen ihrer Partnerschaft auseinandersetzen oder gibt es darüber Meinungsverschiedenheiten, die Sie in einem professionellen Rahmen klären wollen? Dann vereinbaren Sie direkt einen Termin mit Ihrem Paarberater.

Seo Optimierung K. Winkler, 03. März 2021

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Info: Lange Öffnungszeiten

Termine angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Auch spätabends
  • Auch samstags und sonntags

    Aktion: Machen Sie den nächsten Schritt

    Jetzt Raketen-schnell & einfach
    digital einen Termin buchen.

    Schnell und einfach Termin buchen

    Klicken Sie einfach oben auf den Punkt,
    wohin der Finger zeigt.
    Wie sind eine Praxis mit 100 % Weiterempfehlung 

    "Weißt du, was man später am meisten bereut - es nicht versucht zu haben." (Zitat aus dem Film "Die Farbe des Horizonts")
    Wir freuen uns, wenn Sie uns vertrauen.