Der Umgang mit der Eifersucht

Was tun, bei einem krankhaft eifersüchtigen Partner?

Zurück zur:  Startseite "Themen"  | Inhaltsverzeichnis "Themenbereich "Gefühle"

 Eifersucht, der Funke des Eros

Das grünäugige Monster verursacht viel Leid, doch die Abwesenheit dieser hässlichen Schlange zeugt von der Anwesenheit eines Leichnams, dessen Name Eros ist.

Über den Umgang mit krankhafter Eifersucht

Tiere in Gefangenschaft behalten zwar die wilde Eigenschaft, doch zeugen nicht, trauern, gehen ein.
Alle Menschen sind in Gefangenschaft, im Banne langer Gefangenschaft, und die besten zeugen nicht, sehen’s nicht ein.
Der große Käfig der häuslichen Haft tötet in einem die Lust, die Kraft des Begehrens verbiegt und verkrümmt sich, knickt ein.

Aus dem Buch „Was Liebe braucht“ von Esther Perel

Jeder, der mit einem (krankhaft) eifersüchtigen Partner konfrontiert ist, weiß, dass man die Eifersucht des Anderen nicht dauerhaft beseitigen kann. Wie kreativ man auch ist, was man auch sagt, wie oft man dem Partner seine Liebe auch versichert - der Eifersüchtige wird seine Fragen und Unterstellungen nicht beenden. Wie sieht der richtige Umgang mir Eifersucht also aus und was tun, wenn man mit einem krankhaft eifersüchtigen Partner zusammenlebt?

Eifersucht: Sie können nichts tun

Die erste Erkenntnis in der Frage, was man gegen eine krankhafte Eifersucht tun kann, lautet: Was auch immer Sie versuchen, es wird keinen Erfolg haben. Im Gegenteil – betroffene Partner berichten erstaunt, dass die Eifersucht des Partners sogar zunimmt, seitdem sie selbst versuchen, über jeden Schritt Rechenschaft abzulegen. So sehr Sie auch versuchen, ihre „Unschuld“ beweisen zu wollen und den Eifersüchtigen mit Liebesbekundungen überschütten - nichts hilft. Auf die Eifersucht einzugehen, scheint also kein erfolgreiches Mittel zu sein, um sie zu bekämpfen. Was läuft hier schief und was ist demnach zu tun?

Hintergrundwissen für den richtigen Umgang mit der Eifersucht

Verantwortlich für die Eifersucht ist nie der Betroffene, sondern immer der Eifersüchtige selbst – sogar dann, wenn der Partner einen Seitensprung begangen hat oder sich anderweitig verliebt. Eifersucht bedeutet, unter Verlustangst und Selbstzweifeln zu leiden, die meist auf mangelnde elterliche Zuwendung im Kindesalter zurückzuführen sind. Somit entsteht der Drang nach ausgeprägter Aufmerksamkeit des Partners, wie auch das Bedürfnis, ihn besitzen, kontrollieren und manipulieren zu müssen.

Das Misstrauen bleibt!

Sobald man also auf die Eifersucht des Partners eingeht, ihm Liebe beteuert und ständig Beweise für die Treue erbringt, bekommt der Eifersüchtige zwar die Aufmerksamkeit und Bestätigung, die er so dringend sucht - das Misstrauen bleibt jedoch, da das Grundproblem nicht beseitigt ist. Die Forderung nach Zuwendung wächst somit leider stetig weiter.

Welche Strategie ist im Umgang mit Eifersucht die richtige?

Welche Strategie Sie als Betroffener auch immer erfinden mögen: Sie wird, wenn überhaupt, nur kurzfristig wirken.
Ich rate daher allen betroffenen Partnern, nicht auf die ständigen misstrauischen Fragen, Unterstellungen und Vorwürfe einzugehen. Erklären Sie ihm stattdessen, dass er allein die Verantwortung für seine Eifersucht trägt. Er selbst lässt das negative Gefühl entstehen und kann somit auch nur selbst etwas dagegen tun.

Professionelle Hilfe in Form einer Therapie wird letztendlich nicht nur dem eifersüchtigen Partner helfen, die Selbstzweifel und das Misstrauen zu verabschieden, sondern natürlich der gesamten Partnerschaft , um Vertrauen, Leichtigkeit und Harmonie entstehen zu lassen.

 

Soweit unsere Ausführungen zu diesem Thema. Wenn Sie dieser Text inspiriert hat, freuen wir uns, wenn wir Ihnen weitergeholfen haben.
Wenn Sie unsere Hilfe im Sinne einer Begleitung bei der Lösung Ihrer Probleme benötigen, so können Sie gerne einen Termin für ein Abklärungsgespräch bei uns buchen.
Manchmal ergibt sich schon bei dem Abklärungsgespräch ein Aha-Effekt oder es entwickelt sich eine Perspektive für eine Lösung. 

Wir würden uns freuen Sie in unserer Praxis begrüßen und Sie auf einem Stück Ihres Lebensweges begleiten zu können.
Wenn Sie meinen, dass wir Ihnen helfen können, dann

Wir stehen Ihnen gerne in allen Phasen Ihrer Paarbeziehung zur Seite.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Beraterpaar Bernd und Doris Nickel -  Hier unser Steckbrief
Zertifizierte systemische Paartherapeuten durch SI-HD,  Arnold Retzer und Michael Mary
ProvenExpert - 98,9 % Weiterempfehlungen - Top-Bewertungen

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Info: Lange Öffnungszeiten

Termine angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Auch spätabends
  • Auch samstags und sonntags

    Aktion: Machen Sie den nächsten Schritt

    Jetzt Raketen-schnell & einfach
    digital einen Termin buchen.

    Schnell und einfach Termin buchen

    Klicken Sie einfach oben auf den Punkt,
    wohin der Finger zeigt.
    Wie sind eine Praxis mit 100 % Weiterempfehlung 

    "Weißt du, was man später am meisten bereut - es nicht versucht zu haben." (Zitat aus dem Film "Die Farbe des Horizonts")
    Wir freuen uns, wenn Sie uns vertrauen.