Konflikte in einer Paarbeziehung

Es muss nicht zwangsläufig einen Verlierer geben

Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse, Wünsche, Erwartungen und Hoffnungen. Deshalb kommt es in der Partnerschaft auch immer wieder zu Konflikten. Das ist keine schlechte, sondern eine gute Nachricht. Wie wir allerdings mit Konflikten umgehen, ist sehr unterschiedlich.

Wie schön wäre es, wenn eine Partnerschaft ganz ohne Konflikte auskommen würde, oder? Viele Menschen scheuen Konflikte und streben nach umfassender Harmonie. Bei näherer Betrachtung zeigt sich aber, dass Konflikte keinesfalls negativ und zerstörerisch sind, sondern konstruktiv auf die Beziehung wirken können. Zerstörerisch wirken Konflikte nur dann, wenn es bei einem Konflikt nur darum geht, Recht zu behalten oder Recht zu bekommen. Zu diesem Zweck werden in größeren Konflikten gerne Dritte hinzugezogen, die als Schiedsrichter fungieren sollen.

Paarbeziehung und Ihre Konflikte

Konflikte müssen nicht zwangsläufig einen Gewinner und einen Verlierer hervorbringen. Wird ein Konflikt richtig geführt, kann es zu einer Win-Win-Situation kommen, bei der einfach beide Seiten gewinnen. Was ist notwendig, um einen solchen Idealzustand herbeizuführen? Die Erkenntnis, dass der aktuelle Konflikt nicht neu ist, sondern lediglich die Wiederbelebung eines bereits bestehenden.

Ein Streit um die berühmte offene Zahnpastatube oder den nicht heruntergeklappten Klodeckel dreht sich nicht um diese Lappalien. Er offenbart vielmehr tiefere Wunden und alte Verletzungen, die bis in die Kindheit zurückreichen können. Damit Konflikte positiv auf die Partnerschaft wirken können, ist es wichtig, dass diese Erkenntnis und Verständnis bei beiden Partnern ankommen. Konflikte entstehen immer in einem selbst. Auch dann, wenn Sie Ihren Partner aufgrund des Konfliktes verlassen, bleibt dieser Konflikt weiter bestehen. Er löst sich nicht von selbst auf, sondern wird mit in die nächste Partnerschaft getragen.

Suchen Sie nach der Ursache für einen Konflikt. Vielleicht haben Sie das Gefühl, sich immer den falschen Partner zu suchen? Tatsächlich ist Ihr Partner genau richtig, aber Sie selbst haben die falsche Partnerwahl getroffen. Machen Sie sich Ihre Wunden bewusst – das ist der erste Schritt zur Heilung. Streben Sie nicht danach, Konflikte in einer Partnerschaft gewinnen zu wollen. Wenn Sie unter allen Umständen einen Konflikt final gewinnen wollen, müssten Sie die Beziehung verlassen. Es erfordert ein bisschen Übung, in eine sanfte Kommunikation zu investieren. Am Ende werden Sie selbst mit Wachstum aus der Situation hervorgehen.

Ideal ist es, wenn beide Partner ihre Vorstellungen offenlegen, sich dabei gegenseitig ausreden lassen, also dem anderen nicht ins Wort oder in den Satz fallen und gemeinsam nach einer Lösung suchen. Dies kann ein Kompromiss sein, bei dem beide etwas von ihrer Position abrücken. Aber nicht für alles ist ein Kompromiss zu finden.

Beispiel: Wenn sie gerne mit dem Auto ans Meer fährt und dort gerne schwimmen geht, er gerne mit dem Motorrad in die Berge fährt, gibt es keine Annäherung. Die Wünsche sind so gegensätzlich. Da sollte man getrennt etwas unternehmen. Als Paar muss man nicht ALLES zusammen machen.

Eine Lösung kann aber auch sein, dass beide Partner akzeptieren, dass sie unterschiedliche Positionen vertreten und auch zu sich stehen und - wenn es einem wichtig ist - sich nicht verbiegen. Eine Liebesbeziehung ist eine Verbindung zweier unterschiedlicher Menschen, die auf der Suche nach Gemeinsamkeiten sind, aber auch darauf achten, dass sie sich selbst nicht verlieren.

Deshalb ist es völlig normal, dass es immer wieder mal zu Konflikten kommt. Konflikte sind gut, wenn die Kommunikation nicht destruktiv wird und wenn es nicht um Angriff und Verteidigung geht.

Nach oben
Eine Chance für Ihre Liebe.

Info: Lange Öffnungszeiten

Termine angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Auch spätabends
  • Auch samstags und sonntags

    Aktion: Machen Sie den nächsten Schritt

    Jetzt Raketen-schnell & einfach
    digital einen Termin buchen.

    Schnell und einfach Termin buchen

    Klicken Sie einfach oben auf den Punkt,
    wohin der Finger zeigt.
    Wie sind eine Praxis mit 100 % Weiterempfehlung 

    "Weißt du, was man später am meisten bereut - es nicht versucht zu haben." (Zitat aus dem Film "Die Farbe des Horizonts")
    Wir freuen uns, wenn Sie uns vertrauen.