Systemische Paartherapie

Unser Ziel ist Ihr Ziel. Sie hilft, den anderen zu verstehen und zu verändern.

Klassische systemische Paartherapie, moderne Vorgehensweise.

Ihre Beziehung hat einen kritischen Tiefpunkt erreicht. Ihr habt das Gefühl, Sie wollen etwas verändern, sonst droht die Trennung.
In der Paartherapie geht es um eine akute Krise, ständige Streite oder tiefe gefühlte Verletzungen, die die Beziehung ernsthaft infrage stellen.

Geben sie Ihre Liebe eine neue Chance durch eine moderne klassische systemische Paartherapie

Da wir in unserer Praxis noch nie länger als 10 Stunden benötigen, um ein Paar zum Ziel zu führen, haben wir das verkürzt. Um eine gute nachhaltige Lösung zu finden, meist sind es nur 5 Stunden in seltenen Fälle 10 Stunden. Dafür haben wir zwei Kontingent im Angebot.

Jede systemische Paartherapie ist individuell. Das Paar hat individuelle Probleme und dann folgt eine individuelle Paartherapie.

Auf jeden Fall für alle unsere Angebote für Paare und Einzelpersonen, ist eine Form psychologischer Arbeit, mit dem Ziel der Aufarbeitung und Überwindung partnerschaftlicher Konflikte. Sie stellt, anders als die Psychotherapie, keine Heilbehandlung dar. Paartherapie dient primär der Bearbeitung akuter oder chronischer Konflikte in einer Paarbeziehung. Sie sind nicht krank, Sie wollen im Leben etwas ändern.

Buchen Sie jetzt schnell und einfach digital einen Termin.

Klassische Paartherapie für Paare und Einzelpersonen – Übersicht 

für Paar und für Ehepaare
für junge Paare
für ältere Paare
für Expatriate
für Unternehmerpaare
für multikulturelle und binationale Paare

Die Ziele 

Die systemische Paartherapie hat ein Ziel. Ihr Ziel. Sie hilft, den anderen zu verstehen und zu verändern. Um Ihre Beziehung neu zu gestalten, sollten Sie als Paar lernen, einander bedingende Verhaltensmuster zu erkennen und aufzulösen. Bei der systemischen Paartherapie geht es nicht darum, das innere Verhalten der Menschen zu untersuchen. Vielmehr geht es um ihre Beziehungen zueinander und zu ihrer Umwelt. Es zielt darauf ab, die Möglichkeiten der Wahrnehmung und des Handelns zu erweitern.

Systemische Paartherapie achtet auf den Kontext und respektiert die Autonomie und die Ressourcen der Menschen.

Bei der systemischen Paartherapie steht die Frage im Mittelpunkt, durch welche „zirkulären Prozesse“ die Konflikte des Paares aufrechterhalten werden. Hierbei wird zwischen der Ebene des Verhaltens, der Interaktionsmuster und der Wirklichkeitskonstruktionen unterschieden. Zentrale Begriffe der systemischen Paartherapie sind unter anderen Zirkularität, Reframing, Neutralität, Lösungs- und Ressourcenorientierung und positive Konnotation.

Die Grenzen zwischen Paartherapie sind fließend, in Deutschland sind beide Tätigkeiten als nicht heilkundliche psychologische Tätigkeiten rechtlich nicht separiert. Ich arbeite systemisch und lösungsorientiert nach Steave de Shzaer.

Unterstützend setze ich folgende Elemente ein
- systemischen Paartherapie von PD Arnold Retzer
- systemische Sexualtherapie von Prof. Ulrich Clement
- erlebte Beratung mit Paaren von Michael Mary

Buchen Sie jetzt schnell und einfach digital einen Termin.

Zitat STEVE DE SHAZER: 
„Wenn sie unzufrieden über ihre Beziehung sind, dann überlegen sie sich, bevor sie etwas verändern, was unbedingt nicht verändert werden sollte.“

Zitat ARNOLD RETZER: 
„Die Außenperspektive in Bezug auf eine Beziehung, kann zu zweit nicht eingenommen werden, man braucht einen Dritten.“ 

Zitat: ELEONORE HÖFNER
„Männer erwarten von Frauen, dass sie so bleiben, wie sie sind. Und sie bleiben es nicht.
Frauen erwarten von Männern, dass sie sich verändern, und sie tun es nicht.“

Was Sie vorher wissen sollten:

Sie erhalten von uns in der Paartherapie weder ein Patentrezept noch schematisierte Handlungsanweisungen, noch Geheimnisse beliebiger Art. In der Paartherapie formulieren wir gemeinsam mit Ihnen die richtigen Antworten auf Ihre Fragen. Sie, Ihre Erfahrungen, Ihre Erlebnisse und Ihre Wünsche stehen im Mittelpunkt der Paartherapie. Auf dieser Basis erarbeite ich, die für Sie passenden Lösungswege.

Die Lösungsmöglichkeiten, die ich gemeinsam mit Ihnen erarbeite und die Anregungen, die ich als Ihr neutraler Gesprächspartner gebe, basieren auf meiner reichhaltigen Erfahrung in der Paartherapie und im Coaching von Paaren.

Unsere Arbeitsweise

Ein Problem liefert in den meisten Fällen seine eigene Lösung. In der Paartherapie geht es darum, einerseits Entdeckungen bezüglich des Problemverhaltens, andererseits und vor allem hinsichtlich bereits vorhandener Bewältigungsansätze zu machen. Informationen und Entdeckungen dieser Art geschehen selten auf rein rationale und verbale Weise, sonst wären sie bereits eingetreten und eine Paartherapie würde nicht gebraucht.

Als informations- und hilfreich hat sich das Erleben nach der Methode von Michael Mary erwiesen. Die individuell richtigen Lösungen zeigen sich nämlich dort, wo die gewohnte Aufmerksamkeit nicht greift. Daher bezieht die Paartherapie bei uns auf verschiedene Wahrnehmungsebenen – den Körper, die Seele (Gefühle), die Gedanken (Fantasien), Beziehungen, Raumpositionen und Körperhaltungen – in die Erforschung der Situation mit ein. Ein Gespräch schafft größtenteils rationale Bewusstheit. Im Erleben kommen körperliche, emotionale und rationale Bewusstheit sowie Beziehungsbewusstheit zusammen. In dieser Verbindung liegt eine Ursache der Wirksamkeit der Paartherapie.

Unser Feedback

Das Feedback, das ich von den von mir betreuten Paaren erhalten habe, ist durchweg positiv: Sie empfinden meine intensive und dennoch feinfühlige Begleitung als Bereicherung. Auch Sie werden erstaunt sein, wie viel Kraft, Freude, Klarheit und Motivation Ihnen die Gespräche im Rahmen der Paartherapie geben werden. In entspannter, persönlicher Atmosphäre kommen außerdem Spaß und Humor nicht zu kurz. Denn wie bereits beschrieben: Ich möchte Ihnen auch dabei helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern.

Paartherapie für Paare und Einzelpersonen (Männer, Frauen, Divers) bei uns, sehen wir als Kurzzeitberatung. Wir geben Hilfe zur Selbsthilfe.

Was Sie unbedingt wissen sollten

PaartherapieAnders als bei mancher Therapie, werden die Kosten für eine Paartherapie nicht von den Krankenkassen getragen, da Sie ja nicht krank sind. Eine Krankenkasse zahlt, wenn Sie krank sind, und eine Behandlung wegen einer Störung medizinisch notwendig ist.

Wenn eine Störung mit Krankheitswert vorliegt, ist eine Psychotherapie angezeigt, weshalb die Kosten von den Krankenkassen übernommen werden. Nicht bei einer Paartherapie.

Bei der Paartherapie und beim Coaching hingegen geht es um ein "Ich will etwas ändern … ". Um eine Optimierung der Lebensqualität zu erreichen.

Buchen Sie jetzt schnell und einfach digital einen Termin.

Paartherapie ist keine Psychotherapie.

(Paartherapie ist auch bei kassenärztlichen, zugelassenen Ärzten und Therapeuten kostenpflichtig). 
Wissenschaftlich ist die systemische Paartherapie als psychotherapeutische Methode anerkannt. Sie ist auch präventiv und therapeutisch möglich.
Gemeinsame Muster und Kreise zu finden und aufzulösen
Erkennen und Auflösen von festen Konstrukten, Zuschreibungen über andere Menschen
Akzeptieren der Sichtweise eines anderen Menschen
Erkennen von unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen
Akzeptieren von Unterschieden
Konzentration auf das Kommunikationssystem des Paares.

Buchen Sie jetzt schnell und einfach digital einen Termin.

Haben Sie noch Fragen? Dann machen Sie nun den nächsten Schritt und gehen Sie hier zum Kontaktformular.