Auftrag und Struktur Classic-Paarberatung

Beispiel von Ablauf und Struktur einer systemischen Paarberatung/Paartherapie

Vorab: Für die Intensiv-Paarberatung gelten andere Regelungen. Siehe AGBs

Unser Classic Paarberatung, Paartherapie, Eheberatung, Sexualberatung besteht aus 3 Elementen:
1. Erstgespräch als Abklärungsgespräch
2. Paarberatung – Gespräche (*)
3. Abschlussgespräch für offene Fragen und zur nachhaltigen Festigung sowie Bilanz zu ziehen.

 

Kosten und Tarife

Erläuterungen zu dem Erst- und Abklärungsgespräch

Vertrauen zum Therapeuten bzw. zum Berater, ist absolute Grundvoraussetzung für Klarheit und den gewünschten Erfolg. Deswegen biete ich Ihnen ein erstes Gespräch an, das ausschließlich als Abklärungsgespräch dient. Das Erstgespräch dient dem beiderseitigen Kennenlernen. In dieser Sitzung erläutern Sie Ihre Situation, Ihre Wünsche und Ihr Anliegen und lernen meine Arbeitsweise kennen. Ihre Frage, individuelle Thematik, Ihre Wünsche und Zielsetzungen können in diesem Gespräch geklärt werden, eine entsprechende „Reiseroute“ wird somit festgelegt.
Gemeinsam klären wir dann die Frage, ob ein weiteres Gespräch hilfreich und sinnvoll sein könnte. Am Ende des Erstgespräches teile ich Ihnen meine Einschätzung mit, ob eine Beratung für Sie und Ihr Anliegen sinnvoll ist. Sofern dies der Fall ist, informiere ich Sie über die geschätzte Anzahl der für die gemeinsame Erarbeitung einer stabilen Lösung notwendigen Sitzungen.
Erfahrungsgemäß ist eine Anzahl von ca. 5 Sitzungen (ohne Erst- und Abklärungsgespräch) erforderlich, um wirklich fundierte und langfristig erfolgreiche Lösungswege erarbeiten zu können.
Wenn sich in diesem Abklärungsgespräch herausstellen sollte, dass Paarberatung, ein zielführendes Vorgehen sein kann, dann wird die ersten Paartherapiesitzungen vereinbart. Sie können unter mehreren Tarifen auswählen.

Tarifoptionen

Terminabsage

Sie kommen zur Paarberatung in eine Praxis, die nach dem Bestellsystem geführt wird.  Eine Bestellpraxis ist eine Praxis, in die Klienten zu gemeinsam abgestimmten Terminen zum Gespräch bestellt worden. Dies bedeutet, dass die vereinbarte Zeit ausschließlich für Sie reserviert ist und Ihnen hierdurch in der Regel die anderorts vielfach üblichen Wartezeiten erspart bleiben. Dies bedeutet jedoch auch, dass Sie, wenn Sie vereinbarte Termine nicht einhalten können, diese spätestens 48 Stunden vorher absagen müssen, damit wir die für Sie vorgesehene Zeit noch anderweitig verplanen können. Erfolgt dies nicht, wird das volle Honorar fällig und in Rechnung gestellt, ohne dass wir einen Verdienstausfall nachweisen müssen. Bei einer Einzelberatung sind das 1 Stunde / bei einer Paarberatung sind das 1,5 Stunden – Es gilt die Zeit des Eingangs der Mail oder des Briefes oder ePost. Sie haben die Möglichkeit, unter mehreren Tarifen frei zu wählen.

Werden Termine bis zu 48 Stunden vorher abgesagt, wird kein Honorar fällig. Trifft die Terminabsage kurzfristiger ein, ist das volle Honorar nach dem gewählten Tarif fällig. Das wären z. B. bei einem Abklärungsgespräch und Abschlussgespräch mit einem Paar 120,-€ (Einzelpersonen 90.-€) und für Paarberatungs- oder Paartherapie-Sitzungen das Honorar aus dem gewählten Tarif.

Titel: Auftrag – Ablauf und Struktur